21. Oktober 2015, 08:47

Realbest: Kooperation mit Finanzdienstleistern

Der Online-Marktplatz Realbest startet eine Verkaufsplattform für Privatimmobilien. Nach Angaben des Unternehmens bietet sie Finanzdienstleistern die Möglichkeit, private Immobilienverkäufer aus Ihrem Umfeld und Kundenbestand zu aktivieren und dabei selbst zu profitieren.

Realbest

Das Immobiliennetzwerk Realbest digitalisiert nach eigenen Angaben wesentliche Schritte des Kauf- und Verkaufsprozesses.

Während das Geschäft mit Immobilien für Finanzdienstleister bisher aufwendig und wenig attraktiv sei, biete die neue Plattform gute Provisions- und Neukundenpotenziale beim Immobilienverkauf, so Realbest.

Durch die Aktivierung privater Immobilienverkäufer aus dem eigenen Umfeld und Kundenbestand profitiere der jeweilige Finanzdienstleister im Verkaufsfall und könne zudem zusätzliche Finanzierungsanfragen der gewonnenen Kaufinteressenten generieren.

Nach Angaben von Realbest erhält der Finanzdienstleister 20 Prozent der Gesamtprovision für jedes von ihm dem Netzwerk zugeführte Objekt sowie fünf Prozent für jeden Kaufvertragsabschluss mit einem Interessenten, der durch das vermittelte Verkaufsobjekt generiert wurde.

Persönliches Vermittlerkonto

Dabei reduziere sich der Aufwand für Finanzdienstleister und Vermittler auf ein Minimum. In dem Online-Netzwerk würden sich alle aktivierten Verkäufer sowie die daraus generierten Kaufinteressenten und Finanzierungsleads direkt im persönlichen Vermittlerkonto einsehen und bearbeiten lassen.

“Realbest bietet für jeden Finanzdienstleister eine optimale Lösung, Kundenkontakte effizient im Immobilienbereich zu aktivieren und nachhaltig davon zu profitieren”, ist Jörg Laubrinus, Geschäftsführer der Mission Freiheit GmbH, überzeugt.

Netzwerk aus Verkäufern, Interessenten und Immobilienprofis

Das Immobiliennetzwerk Realbest digitalisiert nach eigenen Angaben wesentliche Schritte des Kauf- und Verkaufsprozesses. Das Unternehmen will private Immobilienverkäufer, Kaufinteressenten, Finanzdienstleister und Vermittler sowie Immobilienmakler bundesweit online effizienter zusammenbringen.

Privaten Immobilienverkäufern stehen unter anderem eine Immobilienbewertung und ein Maklervergleich zur Verfügung. Realbest erstellt nach eigenen Angaben professionelle Unterlagen mit hohem Qualitätsanspruch, wie hochwertige Objektbilder und detaillierte Exposés, die in bis zu sieben Sprachen verfügbar sind.

Foto: Shutterstock

 


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Immobilien


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Lebensversicherung: Platzhirsche unter Druck

Führt der Niedergang der klassischen Lebensversicherung zum Aufstieg ausländischer Anbieter? Das ist möglich – vorausgesetzt den Marktneulingen gelingt es, Vertrauen beim Endkunden aufzubauen. Gastbeitrag von Christian Mylius, Innovalue.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Gestiegene Anforderungen berücksichtigen

Die neue EU-Immobilienkreditrichtlinie führt dazu, dass die Anforderungen an eine Immobilienfinanzierung zunehmen. Wertsteigerungen der Immobilie dürfen nach Auskunft des Portals Baufi24 nicht mehr so stark gewichtet werden.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche wollen kleine Cent-Münzen abschaffen

Kleve rundet seit Februar Endbeträge auf Fünf-Cent-Beträge und nimmt damit als erste Stadt Deutschlands den Kampf gegen die kleinen Kupfermünzen auf. Einer aktuellen repräsentativen Umfrage zufolge sind auch die Deutschen mehrheitlich für die Abschaffung der kleinen Cent-Münzen. 

mehr ...

Berater

Formaxx und Mayflower setzen auf Transparenz

Wie Formaxx und Mayflower Capital mitteilen, planen die beiden Finanzvertriebe, die verbraucherorientierte Kundenberatung auszubauen. Um das umzusetzen, sollen Kundenbewertungen auf dem Portal WhoFinance in den Beratungsalltag eingebunden werden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Hahn Gruppe: Großes Stühle-Rücken im Aufsichtsrat

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Reinhard Freiherr von Dalwigk sowie Wolfgang Erbach, Robert Löer und Bärbel Schomberg sind mit Auslaufen ihrer Mandate aus dem Aufsichtsrat der Hahn Gruppe ausgeschieden.

mehr ...

Recht

BU: Keine Beraterhaftung bei Falschangaben

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Krefeld, kann die Vermittlerhaftung trotz fehlgeschlagener Umdeckung einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ausgeschlossen sein (Urteil vom 17. Dezember 2015 – 3 O 29/15 – VertR-LS). Grund: Mitverschulden.

mehr ...