Anzeige
Anzeige
23. Mai 2014, 09:28
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Threadneedle hält an Investmentstrategie fest

Die britische Fondsgesellschaft Threadneedle bleibt bei ihrer aktuellen Asset-Allokation, wie Chief Investment Officer Mark Burgess erklärt. Die Aktienquote bleibt hoch.

Threadneedle

“Wir behalten unsere Übergewichtung in Aktien bei, da die Bewertungen größtenteils angemessen sind, wenn auch weniger überzeugend als in früheren Zeiten. Aufgrund von Bedenken gegenüber China halten wir auch an unserer Untergewichtung in asiatischen Aktien fest”, sagt Burgess. Da japanische Titel gegenüber ihren Pendants in den Industrienationen günstiger seien, bleibe Threadneedle in Japan dagegen übergewichtet.

Optimismus schwindet

Der mehrjährige Bullenmarkt hat an vielen Börsen zu hohen Kursniveaus geführt. Burgess erläutert: “Auch wenn wir Aktien weiterhin übergewichten, sind wir sicherlich nicht mehr so optimistisch wie zuvor. Gleichwohl dürfte sich die neuerlich rege Fusions- und Übernahmetätigkeit in manchen Sektoren wie in der Pharmabranche positiv auswirken.”

Bei Anleihen zeigt sich Burgess indes noch weniger begeistert: “Echte Chancen bieten offensichtlich nur Schwellenmarktanleihen. In Anbetracht der Risiken, darunter China sowie die geopolitische und gesamtwirtschaftliche Entwicklung, schrecken wir momentan noch davor zurück, unsere Gewichtung zu erhöhen. Es gibt jedoch auch gute Nachrichten: Das aktuelle Marktumfeld dürfte weiterhin gute Chancen für die Einzeltitelauswahl bieten. Ich bin zuversichtlich, dass wir diese Chancen nutzen können.” (mr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

OVB mit Umsatzplus in 2016

Der europäische Finanzvermittlungskonzern OVB mit Sitz in Köln meldet für das Geschäftsjahr 2016 ein Wachstum in allen drei regionalen Segmenten mit insgesamt 14 Ländermärkten.

mehr ...

Immobilien

DTB: Forward-Darlehen erreichen Rekordhoch

Über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Baufinanzierung berichtet der Dr. Klein Trendindikator Baufinanzierung (DTB). Im Februar besonders auffällig war die hohe Nachfrage nach Forward-Darlehen. Gastbeitrag von Michael Neumann, Dr. Klein

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Der geschlossene Fonds ist tot – es lebe der geschlossene Fonds!

Schon häufig wurden geschlossene Fonds abgeschrieben, sie haben sich aber immer wieder in den Markt zurückgekämpft. Kommt es nun zu einer erneuten Wiederbelebung?

Gastbeitrag von Susanne Maack, Deutsche Makler Akademie (DMA)

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...