2. Februar 2016, 15:08

Leonidas bietet neuen Windfonds an

Leonidas Associates hat ein weiteres Beteiligungsangebot aufgelegt, das in französische Windkraftanlagen investiert. Der Leonidas XVIII ist wie seine Vorgänger gemäß Vermögensanlagengesetz konzipiert.

Shutterstock 187370726 in Leonidas bietet neuen Windfonds an

Im vergangenen Jahr konnte Leonidas zwei Windbeteiligungen mit einem Eigenkapitalvolumen von 25 Millionen Euro platzieren.

Der Fonds hat ein Eigenkapitalvolumen von 10,4 Millionen Euro. Anleger können sich ab 10.000 Euro nebst fünf Prozent Agio beteiligen. Als Ausschüttung für das erste volle Betriebsjahr werden sieben Prozent vor und 6,75 Prozent nach Steuern prognostiziert.

Im vergangenen Jahr hatte Leonidas die Windbeteiligungen Leonidas XVI und XVII mit einem Eigenkapitalvolumen von 25 Millionen Euro innerhalb von neun Wochen platziert.

Abhängigkeit von Atomkraft reduzieren

“Während die deutsche Regierung seit Jahren diskutiert, wie man den Zubau der erneuerbaren Energien effektiv verlangsamen könne, haben die Franzosen erst im Juli 2015 ein Gesetz zum Ausbau der regenerativen Energien beschlossen, um die Abhängigkeit von einem der insgesamt 58 Atomkraftwerke endlich zu reduzieren”, erklärte Vorstand Max-Robert Hug kürzlich gegenüber Cash. (kb)

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge


Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Sachwertanlagen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Lebensversicherung: Platzhirsche unter Druck

Führt der Niedergang der klassischen Lebensversicherung zum Aufstieg ausländischer Anbieter? Das ist möglich – vorausgesetzt den Marktneulingen gelingt es, Vertrauen beim Endkunden aufzubauen. Gastbeitrag von Christian Mylius, Innovalue.

mehr ...

Immobilien

USA: Schwebende Hausverkäufe legen deutlich an

In den USA ist die Zahl der noch nicht abgeschlossenen Hausverkäufe im April deutlich stärker gestiegen als erwartet.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche wollen kleine Cent-Münzen abschaffen

Kleve rundet seit Februar Endbeträge auf Fünf-Cent-Beträge und nimmt damit als erste Stadt Deutschlands den Kampf gegen die kleinen Kupfermünzen auf. Einer aktuellen repräsentativen Umfrage zufolge sind auch die Deutschen mehrheitlich für die Abschaffung der kleinen Cent-Münzen. 

mehr ...

Berater

Formaxx und Mayflower setzen auf Transparenz

Wie Formaxx und Mayflower Capital mitteilen, planen die beiden Finanzvertriebe, die verbraucherorientierte Kundenberatung auszubauen. Um das umzusetzen, sollen Kundenbewertungen auf dem Portal WhoFinance in den Beratungsalltag eingebunden werden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity-Fonds investiert in Duisburg

Der Publity Performance Fonds Nr. 6 hat das 4.500 Quadratmeter große Büroobjekt “Haus der Wirtschaftsförderung” in Duisburg erworben. Das Multi-Tenant-Objekt wurde von Stararchitekt Sir Norman Foster entworfen.

mehr ...

Recht

Immobilie geerbt: Was ist zu tun?

Viele Bundesbürger werden in den kommenden Jahren eine Immobilie erben. Doch welche Schritte sind im konkreten Fall notwendig, um das Erbe anzutreten und wie steht es mit den Freibeträgen? Gastbeitrag von Dr. Anton Steiner, Deutsches Forum für Erbrecht e.V

mehr ...