15. Januar 2016, 11:36

LV 1871 ergänzt BU-Lösung um Pflegeabsicherung

Die Lebensversicherung von 1871 (LV 1871) bietet im Rahmen ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) Golden BU künftig eine Pflegeabsicherung an. Wird der Kunde während der Versicherungsdauer pflegebedürftig, erhält er laut LV 1871 die vereinbarte Pflegerente lebenslang zusätzlich zur Berufsunfähigkeitsrente.

LV 1871 ergänzt BU-Lösung um Pflegeabsicherung

“Der Kunde kann bereits beim Abschluss einer Golden BU die Weichen stellen für eine lebenslange Pflegeabsicherung”, kommentierte Dr. Klaus Math, Vorstand für Produkte, Versicherungstechnik und IT, das neue Angebot.

Wie der Münchener Versicherer am Freitag mitteilte, erhält der Versicherte mit der Pflege-Plus-Option darüber hinaus die Möglichkeit, noch während der BU-Laufzeit eine Anschluss-Pflegerentenversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung zu vereinbaren.

Pflegerente so hoch wie die BU-Rente

Je früher die Option gewählt werde, desto günstiger seien die Beiträge für die spätere Pflegeversicherung, erklärte das Unternehmen. Die Pflegerente selbst ist demnach so hoch wie die BU-Rente, beträgt jedoch maximal 2.000 Euro. Die volle Rente erhält der Versicherte bereits, wenn Einschränkungen bei mindestens drei körperlichen Grundfertigkeiten oder mittelschwere Demenz festzustellen sind.

Darüber hinaus beinhaltet das Pflegepaket auch die Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit – dann übernimmt die LV 1871 die Beiträge für die Pflegeversicherung. “Der Kunde kann bereits beim Abschluss einer Golden BU die Weichen stellen für eine lebenslange Pflegeabsicherung”, kommentierte Dr. Klaus Math, Vorstand für Produkte, Versicherungstechnik und IT, das neue Angebot. (lk)

Foto: LV1871


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Scholz fordert Abschaffung der Krankenkassen-Zusatzbeiträge

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) hat zu Beginn des Deutschen Ärztetags eine Abschaffung der Zusatzbeiträge alleine zu Lasten der Krankenversicherten gefordert.

mehr ...

Immobilien

Ferienimmobilienmarkt Rhodos: Steigende Anfragen ausländischer Käufer

Der Ferienimmobilienmarkt auf Rhodos befindet sich weiterhin im Aufschwung. Die Anfragen von internationalen Käufern nahmen laut dem Marktbericht von Engel & Völkers insbesondere im zweiten Halbjahr 2015 um rund 40 Prozent zu.

mehr ...

Investmentfonds

Griechenland: Neue Milliarden sollen Staatspleite bannen

Zitterpartie in Brüssel: Unmittelbar vor dem G7-Gipfel in Japan einigen sich die Geldgeber, Griechenland weiter mit Milliardensummen zu unterstützen. Es gibt auch eine Vereinbarung, den riesigen Schuldenberg zu senken.

mehr ...

Berater

Commerzbank will Synergien mit Online-Bank Comdirect ausloten

Die Commerzbank will die Stärken ihrer Online-Tochter Comdirect bei ihrem Konzernumbau künftig breiter nutzen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity-Fonds investiert in Duisburg

Der Publity Performance Fonds Nr. 6 hat das 4.500 Quadratmeter große Büroobjekt “Haus der Wirtschaftsförderung” in Duisburg erworben. Das Multi-Tenant-Objekt wurde von Stararchitekt Sir Norman Foster entworfen.

mehr ...

Recht

S&K-Prozess: Erstes Geständnis

Im Prozess um millionenschwere Betrügereien des Immobilienunternehmens S&K hat einer der sechs Angeklagten ein Geständnis abgelegt. Der 50-jährige ehemalige Geschäftsführer einer Fondsgesellschaft von S&K erklärte vor dem Frankfurter Landgericht, dass er Ungereimtheiten bei den Fonds ignoriert habe, um sein Gehalt nicht zu gefährden.

mehr ...