„Vertrauen beim Anleger massiv verspielt“

Mit Thomas Böcher, Geschäftsführer der Paribus Gruppe, sprach Cash. über neue Regulierungsforderungen, die Pläne für 2014 und die Übernahme des Fonds- und Asset-managements der Wölbern-Immobilienfonds.

[hana-flv-player splashimage=“https://www.cash-online.de/wp-content/uploads/2014/02/bis-boecher.jpg“ video=“https://www.cash-online.de/wp-content/uploads/videos/bsi-summit-2014/Videos/09_boecher.mov.flv“ width=“500″ height=“375″ description=““ player=“7″ autoload=“true“ autoplay=“false“ loop=“false“ autorewind=“true“ /]

Paribus will sich 2014 auf seine Kern-Assetklassen Immobilien und Rail konzentrieren. Zusätzlich plant das Unternehmen fürs erste Halbjahr 2014 einen Immobilenfonds.

Einen Aufschwung des gesamten Fondsmarktes erwartet Böcher für 2015.

Branchenzahlen 2013

Alle Interviews

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel