Indatex und Badische Rechtsschutzversicherungen kooperieren

Die Online-Vertriebsplattform Indatex bietet freien Finanzdienstleistern und Vermittlern künftig auch die Möglichkeit, Rechtsschutzversicherungen abzuschließen. Zu diesem Zweck hat das Starnberger Unternehmen einen Kooperationsvertrag mit der BGV/Badischen Rechtsschutz Versicherung AG abgeschlossen, die sich mit diesem Schritt bundesweit stärker positionieren will.

Makler können entweder über ihr Verwaltungsprogramm oder direkt über die Plattform IndatexAP auf Basis- und Premium-Rechtsschutzprodukte des Anbieters zugreifen, teilen die Betreiber der Plattform mit. Die Rechtsschutzversicherungen sollen sämtliche Bereiche des Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutzes umfassen. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.