MPC will Nachwuchs ausbilden

In einem 18-monatigen Programm möchte das börsennotierte Hamburger Emissionshaus MPC Capital AG insgesamt sechs Nachwuchskräfte zum ?Vertriebsberater für alternative Kapitalanlagen? qualifizieren.

Nach erfolgreichem Abschluss besteht MPC zufolge die Möglichkeit, in eine entsprechende Vertriebsposition übernommen zu werden.

Während der Ausbildung werden die Bereiche Projektentwicklung, Unternehmenskommunikation, Vertrieb und Anlegerbetreuung sowohl in der Theorie als auch in der Praxis behandelt. Daneben durchlaufen die Teilnehmer in- und externe Trainingsmaßnahmen. ?Dabei handelt es sich einerseits um die Vertriefung von speziellem Produkt- und Branchenwissen und andererseits um die Vermittlung wichtiger Präsentations-, Schulungs- und Kommunikationstechniken?, sagt Tobias Boehnke, Vorstand von MPC Capital AG.

Die Initiative richtet sich an Praxiserfahrene mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, die durch die Ausbildung und Tätigkeit im Banken- und Versicherungswesen, der Immobilienwirtschaft oder Investmentbranche erworben wurden.

Interessierte können sich bis zum 15. September bei MPC Capital bewerben; Informationen sind unter http://www.mpc-capital.de/ExcellenzInitiative zugänglich.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.