„Jungmakler-Award“ 2012: Kostenlose Betreuung für Bewerber

Beim zweiten „Jungmakler-Award“ wird ein Fokus auf die Betreuung der Teilnehmer gelegt. Hierzu bietet die Deutsche Maklerconsult allen Teilnehmern ein kostenloses Beratungsangebot. Die Anmeldung zum Wettbewerb ist noch bis Ende Juni möglich.

AwardDas Betreuungsangebot, das sich ausschließlich an Bewerber richtet, umfasst die Bausteine Maklerpotenzialanalyse, Webinar und telefonisches Feedback zur betriebswirtschaftlichen Auswertung. Das erste Live-Webinar mit Steffen Ritter zum Thema Neukundengewinnung und Telefonakquise findet am 11. Juni 2012 von 11 bis 12 Uhr statt.

Eine Bewerbung für den Jungmakler Award ist unter www.jungmakler.de noch bis zum 30. Juni 2012 möglich. Nach einer Vorauswahl werden in vier verschiedenen Städten vom 10. bis 16. Juli 2012 regionale Castings mit je sechs Kandidaten pro Kategorie stattfinden. Die insgesamt zwölf besten Bewerber aus diesen Castings werden am 12. September 2012 zum sogenannten Bundes-Casting in Neuss eingeladen.

Der Award wird in diesem Jahr in den zwei Kategorien „Neugründung“ und „Übernahme/Kauf“ verliehen. Die Gewinner der Kategorien erhalten jeweils 5.000 Euro. Die Zweitplatzierten werden mit 3.000 Euro entlohnt. Die Drittplatzierten können sich über 1.000 Euro Preisgeld freuen. An die anderen Teilnehmern werden Gutscheine für verschiedene Weiterbildungsangebote vergeben. Die Preisverleihung und Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 25. Oktober 2012 auf der DKM in Dortmund.

„Ziel ist es, gerade in der sehr wichtigen Startphase eines Unternehmens strategisch bewusst die Weichen zu stellen“, so Steffen Ritter, Geschäftsführer der Deutschen Maklerconsult GmbH. Dieter Knörrer, Initiator des Wettbewerbs und Geschäftsführer der bbg Betriebsberatungs GmbH ergänzt: „Hierzu bietet der „Jungmakler-Award“ und die flankierende Begleitung einen erstklassigen Rahmen. Und bereits das Ausfüllen des Bewerberbogens ist für alle Jungmakler eine ausgezeichnete Möglichkeit zur Selbstreflexion.“ (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.