Anzeige
22. April 2013, 12:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Swiss Life Select erhält Auszeichnung für Kundenorientierung

Der Hannoveraner Finanzdienstleister Swiss Life Select wurde als einer von “Deutschlands kundenorientiertesten Dienstleistern 2013” ausgezeichnet. Das ist das Ergebnis eines von der Universität St. Gallen, dem Handelsblatt und der Ratingagentur Service Rating durchgeführten Wettbewerbs.

Götz Wenker, Swiss Life Select

Götz Wenker, Swiss Life Select: “Die Auszeichnung ist in erster Linie der Verdienst unserer qualifizierten Beraterinnen und Berater.”

Der Wettbewerb “Deutschlands kundenorientierterte Dienstleister” wird seit 2006 vergeben. Bereits zum dritten Mal in Folge hat es der Finanzdienstleister, der seit Anfang April unter einem neuen Namen firmiert, in die Riege der 50 ausgezeichneten Unternehmen geschafft. Besonders punkten konnte Swiss Life Select in diesem Jahr in den Bereichen Kundenorientierung, Kompetenz und Servicequalität.

Grundlage für die Ermittlung der spezifischen Bewertungsdaten ist das von der Universität St. Gallen entwickelte wissenschaftliche “7 K-Modell” aus der Customer-Value-Forschung. In einem mehrstufigen Verfahren wurde nach den Erfolgsfaktoren der besten kundenorientiertesten Unternehmen gefragt und auf Basis einer Management- sowie Kundenbefragung wurden individuelle Analysen und Benchmarks erstellt.

Kunden loben Kompetenz, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft

Die Ergebnisse im Detail: 77 Prozent der Befragten bestätigen die fachliche Beratungskompetenz, 91 Prozent stellen die Freundlichkeit ihrer Berater heraus und 83 Prozent loben Hilfsbereitschaft und Motivation bei der Bearbeitung ihrer Anliegen. Zudem betonen demnach 75 Prozent der Kunden, dass sie sich in besonderem Maße vom Unternehmen und den Beratern bezüglich ihrer Anliegen und Wünsche verstanden und ernst genommen fühlen.

“Die qualifizierte Beratung und die ganzheitliche, individuelle Kundenbetreuung nach dem Best-Select-Prinzip sind Kernkompetenzen von Swiss Life Select. Ich freue mich, dass unsere Teilnahme an diesem Wettbewerb einmal mehr unseren Beratungsansatz bestätigt”, komentiert Götz Wenker, Deutschland-Chef von Swiss Life Select. Die Auszeichnung sei in erster Linie der Verdienst der qualifizierten Beraterinnen und Berater, die sich intensiv für ihre Mandanten einsetzen, so Wenker weiter. (jb)

 

Foto: Swiss Life Select

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

bAV-Reform vor allem für Niedrigverdiener attraktiv

Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) sieht in der Einigung der Koalitionsfraktionen auf eine Stärkung der Betriebsrente vor allen Dingen Vorteile für Niedrigverdiener sowie kleine und mittlere Unternehmen.

mehr ...

Immobilien

Playa de Palma: Imagewandel beflügelt Immobilienmarkt

An der Playa de Palma sind Wohnimmobilien auf Mallorca laut Engel & Völkers noch vergleichweise günstig zu erwerben. Der Region stehe jedoch ein Aufschwung bevor. Das Unternehmen hat seinen ersten Wohnimmobilien-Shop an diesem Standort eröffnet.

mehr ...

Investmentfonds

BNP Paribas bündelt Privatkunden- und institutionelles Geschäft

Unter der Marke BNP Paribas Asset Management (BNPP AM) führt der Assetmanager der BNP Paribas Gruppe ab dem 1. Juni 2017 seine Investmentlösungen für institutionelle und private Investoren zusammen.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Prospekthaftung: BaFin gibt Entwarnung – ein wenig

Die BaFin hat gegenüber Cash. zu einem BGH-Urteil Stellung genommen, das einen von ihr geprüften Fondsprospekt mit deutlichen Worten kassiert hatte und damit auch Fragen zur Rechtssicherheit aktueller Emissionen aufwirft.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...