AfW-Vorstand im Amt bestätigt

Das Mandat des Vorstandstrios des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. (AfW) ist um weitere fünf Jahre verlängert worden. Wie der Verband mitteilt, hat der Beirat die Vorstände Carsten Brückner, Frank Rottenbacher und Norman Wirth einstimmig im Amt bestätigt.

Das AfW-Vorstandstrio, Carsten Brückner, Frank Rottenbacher und Norman Wirth (von links), wurde vom Verbandsbeirat einstimmig im Amt bestätigt.

Wirth und Rottenbacher gehören dem Vorstand seit 2004 an, Brückner wechselte 2006 vom Beirat in den Vorstand. Alle drei üben ihre Funktion neben ihren eigentlichen beruflichen Tätigkeiten als Ehrenamt aus. Rottenbacher ist neben der Verbandstätigkeit auch Vorstand des Berliner Schulungsanbieters Going Public Akademie für Finanzberatung tätig.

Vorstand freut sich über Vertrauensbeweis

Brückner arbeitet als Versicherungsmakler und unabhängiger Finanzanlagenvermittler und -Berater. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Versicherungsrecht Wirth ist mit seiner Anwaltskanzlei Wirth-Rechtsanwälte auf die rechtlichen Fragen der Branche spezialisiert.

„Wir freuen uns über die Wahl, das damit verbundene Vertrauen und sind uns natürlich der damit verbundenen Verantwortung bewusst. Auch in den kommenden Jahren werden wir jedes `Das haben wir schon immer so gemacht` in Frage stellen und uns mit aller Kraft für die Interessen unserer Mitglieder einsetzen“, kommentiert der geschäftsführende AfW-Vorstand Wirth. (jb)

Foto: AfW

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.