Anzeige
31. Januar 2014, 14:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fondskonzept bringt elektronische Unterschrift

Der Illertissener Maklerverbund ermöglicht die digitale Signatur von Beratungsdokumenten und Formularen über seine App. Mit der elektronischen Unterschrift sollen Fondskonzept -Partner noch kundenfreundlicher beraten und ihre eigenen Prozesse papierlos und effizient gestalten.

Fondskonzept bringt elektronische Unterschrift

Der Maklerverbund Fondskonzept bietet nun auch den Abschluss durch die elektronische Unterschrift an.

In der Weiterentwicklung der mobilen Version des Maklerservicecenter (MSC) kann der Kunde via Smartphone oder Tablet direkt im vom Berater ausgewählten digitalen Dokument unterschreiben. So können laut Fondskonzept ganze Beratungsmappen, Anträge oder sonstige Formulare beweissicher und rechtskonform unterzeichnet werden, ohne auf einem ausgedruckten Blatt Papier zu unterschreiben.

Die Signatur erfolgt demnach gemäß ISO-Standard und wurde gleichzeitig vom TÜV Saarland zertifiziert. Zur Erfüllung höchster Sicherheitsnormen werden laut Fondskonzept neben dem Schriftbild auch Schriftgeschwindigkeit und biometrische Merkmale gespeichert. Nach der Übertragung kann das entsprechende Dokument demnach jederzeit im Archiv des MSC geöffnet und weiterbearbeitet werden.

Automatische Weiterleitung der Dokumente

Eine Weiterleitung an Fondsplattformen und Versicherungen erfolge automatisch, sofern diese vorgesehen ist. Die Fondsdepot Bank gehört als eine der führenden Plattformen zu den ersten Partnern von Fondskonzept, die die elektronisch unterschriebenen Dokumente auch für eine komplette Depoteröffnung akzeptieren. Weitere Partner aus dem Fonds- und Versicherungsbereich werden in Kürze folgen, so Fondskonzept.

Mit der elektronischen Unterschrift wolle man die technologische Spitzenposition des hauseigenen Full-Service-Systems Maklerservicecenter unterstreichen, heißt es in der Pressemitteilung von Fondskonzept. Erst im vergangenen Jahr wurde die neue Fondskonzept-App zur elektronischen Datenabfrage auf mobilen Endgeräten eingeführt. (jb)

Foto: Shutterstock

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...