Honorarkonzept kooperiert mit Going Public

Die Göttinger Plattform für Honorarberatung holt sich professionelle Unterstützung im Bereich Weiterbildung. Angebundene Partner von Honorarkonzept können ab sofort auch Veranstaltungen des Berliner Spezialisten für Aus- und Weiterbildung Going Public besuchen.

Honorarkonzept-Partner können künftig Kurse des Berliner Bildungsdienstleisters Going Public besuchen.

Wie Honorarkonzept berichtet, haben beide Unternehmen eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Honorarkonzept-Partner erhalten dadurch einen Rabatt von zehn Prozent auf das Seminarangebot des Berliner Anbieters für Fort- und Weiterbildung.

Ergänzung des eigenen Angebots

„Die Kooperation mit Going Public ist eine optimale Ergänzung unseres bestehenden, eigenen Weiterbildungsangebots“, erläutert Honorarkonzept-Geschäftsführer Volker Britt. „Unsere Partner können so aus einem noch umfangreicheren Angebot auswählen.“

Dabei ergänze Going Public das bestehende Weiterbildungsangebot durch allgemeine Finanzthemen, während Honorarkonzept den Fokus seines Angebots auf die Honorarberatung lege.

[article_line tag=“weiterbildung“]

Honorarkonzept hatte sich Ende Mai der Weiterbildungsinitiative „gut beraten“ angeschlossen. Als akkreditierter Bildungsdienstleister und Trusted Partner will das Unternehmen die Fortbildung der Honorarberater fördern. (jb)

Foto: Shuttertstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.