Anzeige
12. November 2015, 08:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Blau direkt zieht um

Wie der Lübecker Maklerpool mitteilt, wird er bereits in den nächsten 12 Wochen innerhalb Lübecks umziehen. Hierzu wurde am 6. November der Kaufvertrag für den künftigen Firmensitz unterzeichnet. Der Umzug sei notwendig geworden, da der Maklerpool plant, weiter zu expandieren.

Blau direkt kauft neuen Firmensitz

Der künftige Firmensitz des Maklerpools Blau direkt befindet sich im Lübecker Gewerbegebiet Genin.

“Wir platzen aus allen Nähten“, erklärt Blau direkt-Geschäftsführer Oliver Pradetto. “Wegen unserer Umsatzentwicklung haben wir allein in diesem Jahr mehr als 30 Mitarbeiter eingestellt und weitere 30 sollen folgen. Unsere aktuellen Räume sind dafür viel zu klein. Es war höchste Zeit, dass wir eine Immobilie finden, die ausreichend freie Flächen bereit hält und uns gleichzeitig genügend Raum für unser weiteres Wachstum lässt.”

Kurzfristiger Umzug geplant

Der künftige Firmensitz liegt im Gewerbegebiet Genin und verfügt über mehr als 4.000 Quadratmeter Büro- und Lagerflächen. Zum Gebäude gehören zudem 120 PKW-Stellflächen auf einem insgesamt mehr als 6.300 Quadratmeter großen Gelände. Die Unternehmensleitung plant einen kurzfristigen Umzug. So soll bereits in den nächsten 12 Wochen die erforderlichen Umbauten und der Umzug der Firma vorgenommen werden.

Neben einer Eventagentur und einem Logistikzentrum der Post ist im erworbenen Gebäude die Agentur für Arbeit der Stadt Lübeck ansässig. Die rund 1.600 Quadratmeter leer stehende Fläche soll nun in Büroräume umgewandelt werden. Der Maklerpool plant zudem einen großzügige Seminar- und Konferenzraumbereich sowie ein Bistro-Restaurant. 300 Quadratmeter sollen dazu genutzt werden Filmstudios, Produktionsräume für Special Effects, sowie ein Kino zu beherbergen.

“Die Digitalisierung unserer Makler gewinnt immer mehr an Bedeutung. In den neuen Räumen können wir nun die Voraussetzungen schaffen unsere Führungsposition in der Digitalisierung weiter auszubauen”, erklärt Jack Laszewski, Teamleiter der Medienproduktion. Blau direkt hat die Immobilie für einen Kaufpreis von 1.900.000 Euro erworben. Insgesamt will der Maklerpool in den nächsten fünf Jahren weitere 1,7 Millionen Euro für Umbauten und neue Arbeitsplätze investieren. (jb)

Foto: Blau direkt

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Altersvorsorge: Niedrigzins und neue Produktideen

Die Altersvorsorge befindet sich im Umbruch, diverse neue Produkte drängen auf den Markt. Auch die Gothaer hat ihr Portfolio überarbeitet und ist mit einem neuen Angebot gestartet. Am Anfang der Produktentwicklung stand eine umfangreiche Marktanalyse.

Gastbeitrag von Michael Kurtenbach, Gothaer Leben

mehr ...

Immobilien

Vonovia vereinbart Kooperation mit französischer Groupe SNI

Der Immobilienkonzern Vonovia und sein französisches Pendant, die Groupe SNI, haben vereinbart, zusammenzuarbeiten. Die Unternehmen wollen gemeinsam nach Wachstums- und Investitionsmöglichkeiten suchen.

mehr ...

Investmentfonds

George Soros überträgt Großteil seines Vermögens an eigene Stiftung

Der Finanzinvestor George Soros hat einen Großteil seines Vermögens seine Stiftung Open Society übertragen, die damit zur zweitgrößten Stiftung in den USA wurde. Nur die Bill & Melinda Gates Foundation verfügt noch über mehr Kapital.

mehr ...

Berater

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Capital Stage baut institutionelles Erneuerbare-Energien-Portfolio aus

Die innerhalb der Capital Stage Gruppe auf das Asset-Management-Geschäft für institutionelle Anleger spezialisierte Chorus Clean Energy AG hat für einen von ihr gemanagten Luxemburger Spezialfonds weitere Solar- und Windparks in Deutschland mit einer Gesamterzeugungsleistung von nahezu 20 MW erworben.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...