Anzeige
11. Juni 2015, 10:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Honorarberater-Konferenz in Hamburg

Der Amberger Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) veranstaltet am 15. Juni eine Honorarberater-Konferenz unter dem Motto “Meuterei im Hamburger Hafen” im Hotel Hafen Hamburg. Cash.-Online-Leser erhalten vergünstigte Karten – solange der Vorrat reicht.

VDH lädt zu Honorarberater-Konferenz in Hamburg

Die Honorarberater-Konferenz des VDH findet am 15. Juni im Hotel Hafen Hamburg statt.

Mit der Sommerkonferenz setzt der VDH die Veranstaltungsreihe der Honorarberater-Konferenzen fort. Auch die Honorarberater-Konferenz in Hamburg soll den Austausch von Experten, Beratern und Marktteilnehmern fördern. Die Teilnehmerzahl ist wie in den Vorjahren auf maximal 100 Personen limitiert.

Die Konferenz findet in der Elbkuppel des traditionsreichen Hotel Hafen Hamburg mit Blick auf Elbe, Landungsbrücken und Hafen statt. Auf der Agenda stehen spannende und aktuelle Panels – wie beispielsweise “Definition Honorartarif: Zwei Gesellschaften, drei Kalkulationen?”, das die Kostenkalkulation der Versicherer unter die Lupe nimmt.

Programm mit Diskussionen und Vorträgen

Innerhalb dieses Panels werden Dr. Mark Ortmann (ITA Institut für Transparenz), Dr. Jan Moritz Freyland (Arag), Saidi Sulilatu (Finanztip) und Guido Bader (Stuttgarter Lebensversicherung) über das Thema Honorartarife diskutieren. Die Moderation der Diskussion übernimmt Cash.-Redakteurin Julia Böhne.

Unter dem Titel “Applikation nach Maß: Eine Anwendungsplattform – alle Möglichkeiten. Wie Sie jederzeit und überall verfügbar mit Digitalisierung der Kundenberatung und -betreuung unschlagbar werden” wird die VDH GmbH das erste CRM für Honorarberater vorstellen.

Zeit zum Netzwerken

Eine weiteres Highlight soll das Panel zum Thema “Die Erfolgsstory Dimensional – was verbirgt sich dahinter?” werden. Die gesamte Agenda zur Konferenz finden Sie unter www.honorarberater-konferenz.de. Alle Programmpunkte bestehen aus Kurzvorträgen und  Diskussionen.

Den Abschluss der Konferenz bildet um 17 Uhr das von VDH-Geschäftsführer Dieter Rauch geleitete Panel “Honorarberatung: Preis-/Leistungsverzeichnis: Wie ich Service statt Produkte vermittle. Berater berichten über ihre praktische Umsetzung und Erfahrungen”.

Die Honorarberater-Konferenz endet um 18 Uhr. Die Teilnahmegebühren für die Honorarberater-Konferenz betragen 59 Euro pro Person inklusive Mehrwertsteuer. Darin enthalten sind Tagungsunterlagen, Getränke und Kaffeepausen sowie ein Business-Lunch. Interessierte können sich auf der Website der Konferenz anmelden. (jb)

____________________________________________________________

Cash.-Online -Leser erhalten vergünstigte Karten für die Honorarberater-Konferenz – solange der Vorrat reicht.

Geben Sie bei der Buchung über die Website der Konferenz den Aktionscode “CASH” an.

____________________________________________________________

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 8/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Durchstarter Indien – Führungskräfte absichern – Bausparen – US-Immobilien


Ab dem 20. Juli im Handel.

Cash. 7/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

US-Aktien – Unfallpolicen – Altersvorsorge – Ferienimmobilien

+ Heft im Heft: Cash.Special Vermögensverwaltende Fonds

Versicherungen

Policen im Fondsmantel: Experten streiten um Transparenz und Renditechancen

Die Versicherer setzen immer stärker auf Angebote, die in einem Fondsmantel daherkommen oder eine Index-Partizipation vorsehen. Marktexperten monieren allerdings, dass Indexpolicen nicht hinreichend transparent seien.

mehr ...

Immobilien

EZB-Chef sorgt mit Aussagen für Überraschung am Markt

Die EZB hält vorerst an expansiver Geldpolitik fest, gibt jedoch vorsichtige Hinweise hinsichtlich Kurswechsel. Zuvor hatte EZB-Chef Mario Draghi für Unruhe am Markt gesorgt.

mehr ...

Investmentfonds

Multi-Asset-Auswahl: Sieben goldene Regeln

Seit der Finanzkrise ist die Nachfrage nach Multi-Asset-Produkten rasant gestiegen. Angesichts hunderter Strategien stellt der Auswahlprozess für Anleger und Vermögensverwalter ein Problem dar. Zwar verfolgt jeder Anleger unterschiedliche Ziele – doch es gibt gemeinsame Nenner. 

mehr ...

Berater

Führung im digitalen Vertrieb: Die fünf wichtigsten To-dos

Die Digitalisierung bietet große Chancen für den Versicherungsvertrieb und die Weiterentwicklung von Kundenbeziehungen. Führung und Vertrieb müssen eng zusammenarbeiten, um das Beste aus Online- und Offline-Welt miteinander zu verbinden. Das sind Ihre fünf wichtigsten To-dos.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beluga-Prozess nähert sich dem Ende

Im Strafprozess um den Niedergang der Bremer Schwergutreederei Beluga hat das Landgericht Bremen nach über 50 Verhandlungstagen erstmals seine Vorstellungen zum möglichen Strafrahmen für die vier Angeklagten vorgelegt.

mehr ...

Recht

Vererben: Die häufigsten Fehler im Testament

Durch ein Testament kann der Erblasser von der gesetzlichen Erbfolge abweichen sowie Streitigkeiten unter den Erben vermeiden. Werden beim Verfassen und Aufbewahren von Testamenten jedoch scheinbar kleine Fehler gemacht, können diese oft weitreichende Folgen haben.

mehr ...