2. April 2015, 08:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Partner-Pool-Beziehung: Full- Service gegen den Margendruck

Die Servicepalette von Maklerpools, wird immer größer. Makler erwarten angesichts steigender gesetzlicher Anforderungen und sinkender Vergütungen effiziente Dienstleistungen von den Anbietern. Cash. hat mit den Pools über ihr Angebot gesprochen.

Maklerpool: Full-Service gegen den Margendruck

Sebastian Grabmaier, JDC: “Nur Vermittler, die Abwicklung und Prozesse auf einen starken Partner auslagern, werden langfristig erfolgreich sein.”

Das Leistungsspekrum, das Makler von Pools erwarten, wird immer umfangreicher. “Unsere Poolpartner fragen verstärkt auch Services in regulatorischen und organisatorischen Bereichen nach”, berichtet Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender des Münchener Maklerpools Jung, DMS & Cie. (JDC).

“Diese Dienstleistungen, die wir mit unserem völlig neu aufgestellten Beraterportal “World of Finance” marktführend abdecken, dürften künftig noch wichtiger werden. Denn nur Vermittler, die sich auf ihre Kundenakquise und -betreuung konzentrieren und Abwicklung und Prozesse auf einen starken Partner auslagern, werden langfristig erfolgreich sein”, so Grabmaier weiter.

Unterstützung bei Marketing und Regulierung

Abwicklungs- und Softwaredienstleistungen gehören mittlerweile zum Standardangebot der Maklerpools. Entscheidend für die effiziente Unterstützung und damit auch die Bindung der Maklerpartner sind darüber hinausgehende Services. “Künftig, aber auch in den vergangenen Jahren schon, ist dies vor allem umfassende Unterstützung in Zeiten steigender Regulierung und höchste Kompetenz auf diesem Gebiet”, erläutert Oliver Lang, Vorstand des Oberurseler Maklerpools BCA.

Zudem seien kompetente Ansprechpartner für alle Themengebiete und Sparten, die persönliche Betreuung vor Ort und effiziente Vertriebs- und Marketingunterstützung wichtige Serviceleistungen eines Pools.

Sven Burkart, Prokurist des Rheinstettener Maklerpools Wifo, sieht neben der weitgehenden Übernahme von Verwaltungsarbeiten eine der Hauptaufgaben von Maklerpools in der professionellen Unterstützung bei der Angebotserstellung. Expertise anbieten “Dies kann durch Software, Produktempfehlungen oder eben auch per individueller Angebotserstellung durch Experten des Pools erfolgen”, sagt Burkart.

Seite zwei: Expertise und Technik

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Portfolios und Performances mit neuem Tool effektiv bewerten

Wisdom Tree, Sponsor von Exchange-Traded Funds (“ETF”) und Exchange-Traded Products (“ETP”), hat die WisdomTree Investor Solutions-Plattform lanciert.

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...