N26 startet Investment-Produkt

Das Berliner Fintech N26 hat seine Finanzplattform ausgebaut. „N26 Invest“ soll es N26-Kunden ermöglichen, ihr Geld in Portfolios anzulegen. Hierfür kooperiert N26 mit dem in Frankfurt ansässigen Robo-Advisor Vaamo. Ein weiterer Ausbau des Angebots ist geplant.

N26 Investment Geldanlage
N26 hat seine Finanzplattform um ein Investment-Produkt erweitert.

Als erster Investmentpartner kooperiert N26 mit Vaamo. Mit N26 Invest sollen Kunden direkt über die App in verschiedene Portfolios investieren können. Gemäß der persönlichen Risikoneigung können sie zwischen „zurückhaltenden“, „ausgewogenen“ und „mutigen“ Geldanlagen wählen. Diese unterscheiden sich durch ihre jeweilige Gewichtung von Aktien und Anleihen.

Anlage jederzeit kündbar

„Mit N26 Invest können unsere Kunden nun mit nur wenigen Klicks und ohne Papierkram direkt übers Handy Geld investieren. Traditionelle Investmentprozesse sind aufwendig und machen keinen Spaß. Mit N26 Invest verändern wir das“, sagt N26-Gründer und -CEO Valentin Stalf. Angelegt werden kann mit einem einmaligen Betrag, einem monatlichen Sparplan oder über eine Kombination von beidem.

Das gewählte Portfolio wird laut N26 aus fünf Fonds zusammengestellt, die über 15.000 Einzeltitel gestreut sind. N26-Kunden können die Entwicklung ihrer Investitionen demnach jederzeit aktuell in ihrer App einsehen. Zudem kann laut N26 flexibel weiteres Geld investiert oder Beträge entnommen werden. Die Anlage ist demnach jederzeit kündbar.

[article_line]

Die Gebühren werden prozentual auf Basis der Anlagesumme berechnet – monatlich werden mindestens 1,90 Euro fällig. Die Gebühren sind laut N26 jederzeit einsehbar – versteckte Aufschläge, Transaktions- und Depotgebühren werden nicht erhoben. In den nächsten zwölf Monaten soll es zusätzliche Angebote geben – etwa sind Echtzeit Konsumentenkredite, Spar- und Versicherungsprodukte. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.