29. November 2016, 09:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vertrieb und Führung: Die beliebtesten Podcasts

Wer sich unterwegs kurz fortbilden oder einfach nur unterhalten werden will, kann auf eine immer größer werdende Anzahl von Podcasts zurückgreifen – doch welche Audioformate für Vertrieb und Führung erfreuen sich besonderer Beliebtheit? Cash.Online hat nachgeschaut.

Podcasts

Vertriebstrainer, Coach und Autor Dirk Kreuter.

Auf Platz eins der Apple-Podcast-Topcharts befindet sich Christian Bischoff mit seinem Audioformat “Die Kunst, Dein Ding zu machen”. Der Ex-Basketballspieler und -trainer ist Redner und Coach und gibt seinen Hörern in ca. 20- bis 30-minütigen Beiträgen Ratschläge zu den Themen Erfolg, Motivation und Persönlichkeitsentwicklung.

“Schlagkräftige Rhetorik im Verkaufsgespräch”

Auf Platz zwei findet sich die Schauspielerin Birgit Schürmann mit “Rhetorik, die im Kopf bleibt”. Der Podcast richtet sich an alle, die außergewöhnlich Präsentieren und ihre Kunden vom Kauf bzw. Vertragsabschluss überzeugen wollen.

Aktuelle Beiträge sind zum Beispiel “Schlagkräftige Rhetorik im Verkaufsgespräch” oder “Warum Du-Botschaften Ihren Gesprächspartner verärgern”.

Dahinter folgt Vertriebstrainer, Coach und Autor Dirk Kreuter mit seiner “Vertriebsoffensive”. Der Podcast richtet sich an Verkäufer, Manager und alle, die ihre vertrieblichen Fähigkeiten ausbauen möchten. Kreuter mischt Eigenbeiträge mit Experten-Interviews, so auch mit Christian Bischoff.

Seite zwei: Unternehmensführung im Mittelpunkt

Weiter lesen: 1 2

1 Kommentar

  1. Das Buch von Dirk Kreuter bekommt ihr hier kostenlos: goo.gl/XfZwvv

    Kommentar von Helmut Ebel — 18. Februar 2017 @ 02:22

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Baloise mit Plug and Play am Puls der Innovation

Baloise startet eine Kooperation mit dem weltweit grössten Accelerator “Plug and Play”. Damit sichert sich die Baloise weltweiten Zugang zu vielversprechenden Startups. Die Zusammenarbeit mit Plug and Play zielt zudem auf den weiteren Ausbau der Partnerschaften innerhalb der bestehenden Ökosystem-Netzwerke.

mehr ...

Immobilien

Gehwegsanierung: Wer muss was bezahlen?

Schön, wenn die Gemeinde den Bürgersteig vor dem Haus neu teert oder pflastert. Gar nicht schön, wenn dann eine Rechnung im fünfstelligen Bereich ins Haus flattert. Müssen die Hausbesitzer bzw. die Anwohner die Kosten übernehmen? 

mehr ...

Investmentfonds

Aquila Capitals nachhaltige Investment-Strategie bestätigt

Aquila Capital hat seinen Status als führender Anbieter nachhaltiger Investmentlösungen in einer aktuellen Analyse von GRESB bestätigt. Die Ergebnisse unterstreichen die weit überdurchschnittliche Leistung im Vergleich zu Wettbewerbern und das Engagement des Unternehmens im Bereich Nachhaltigkeit und Transparenz für Anleger.

mehr ...

Berater

Nach Ausstieg: Kein Anrecht auf Bestandsübertragung

Regulation und digitaler Wandel verändern die Versicherungsbranche rasant. Vor diesem Hintergrund überprüft das Gros der Vermittler die eigene unternehmerische Ausrichtung. Eine Folge sind zunehmende Zahlen registrierter Versicherungsmakler. Doch was passiert mit dem Bestand? Ein Kommentar von Alexander Retsch, Syndikusanwalt der vfm Gruppe.

mehr ...

Recht

Parkverbot auf schmalen Straßen auch ohne Verbotsschild

Ist eine Straße schmaler als 5,50 Meter, darf in der Regel auch gegenüber einer Grundstückseinfahrt nicht geparkt werden. Die Württembergische Versicherung, ein Unternehmen der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W), weist auf ein aktuelles Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes (3 C 7.17) hin, aus dem sich dieser Orientierungswert ergibt.

mehr ...