Vema meldet positive Entwicklung beim Partnerausbau

Wie die Karlsruher Maklergenossenschaft mitteilt, hat die Vema im vergangenen Jahr 360 neue Partner gewinnen können. Auch die Weiterbildungsangebote der Vema-Akademie wurden demnach von deutlich mehr Maklern wahrgenommen als im Vorjahr.

Die Vema hat im vergangenen Jahr 360 neue Partner gewinnen können.

Die Maklergenossenschaft hat eigenen Angaben zufolge 2015 1.600 Makler geprüft. 750 von ihnen erreichten demnach die zweite Phase und wurden zu Zielmaklern. 485 haben einen Aufnahmeantrag gestellt. Nach der Prüfung seien 383 Partner aufgenommen worden. Insgesamt wuchs die Genossenschaft um 360 neue Partner.

Aktuell arbeiten 2.325 Partnerbetriebe mit 14.415 Mitarbeitern in der Vema zusammen. In 2015 habe die Genossenschaft die Geschäftsbeziehungen zu allen maklerrelevanten Versicherern ausgebaut und 220 neue Produkte ins Portfolio aufgenommen.

Weiterbildung boomt

Die Vema-Akademie konnte in 2015 38.700 Schulungsteilnehmer in 320 Veranstaltungen verezichnen. Das entspricht einem Plus von 17.500 Teilnehmer im Vergleich zu 2014. Auch die digitalen Weiterbildungsangebote der Vema-Akademie wurden demnach intensiv genutzt.

[article_line]

32.000 Makler nahmen demnach 136 Onlineschulungen und TV-Sendungen mit durchschnittlich 235 Teilnehmern pro Sendung teil. 160 Workshops rundeten 2015 das Weiterbildungsangebot der Vema-Akademie ab. 3.000 Teilnehmer nahmen an Basisschulungen, Fachtagungen und Expertenworkshops teil. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.