„Deutlich mehr Anfragen wechselwilliger Ausschließlichkeitsvermittler“

Der Reutlinger Maklerdienstleister FinancePlan+ begleitet Ausschließlichkeitsvermittler, Vertreter und Mehrfachagenten in die Selbstständigkeit als Makler. Geschäftsführer Thorsten Bauer hat mit Cash. über die Hürden beim Umstieg und die Vorteile des Maklerberufs gesprochen.

Thorsten Bauer FinancePlanplus
Thorsten Bauer: „Wir verzeichnen seit Monaten einen deutlichen Anstieg der Anfragen wechselwilliger Ausschließlichkeitsvermittler.“

Cash.Online: Sie begleiten gebundene Vermittler in die Selbstständigkeit als Makler. Was sind die größten Hürden beim Umstieg?

Bauer: Wir verzeichnen seit Monaten einen deutlichen Anstieg der Anfragen wechselwilliger Ausschließlichkeitsvermittler. Zwischen dem Willen, sich zu verändern und wirklich wechselbereit zu sein, liegen einige wichtige Aufgaben und eine stringente Organisation der Veränderungsphase.

Hürden beim Wechsel sind die realistische Einschätzung der kaufmännischen Ergebnisse, die große Produktgeber- und komplexe Produktwelt, die fehlende Technik sowohl auf Verwaltungs- wie auf der Beratungsseite.

Kurzum: Viele organisatorische und administrative Themen – weit weg von der Kundenberatung und Kundenbetreuung – sind die maßgeblichen Herausforderungen. Und natürlich die Blockade im Kopf durch den Verlust der vermeintlichen AO-Familie.

Wie genau unterstützen Sie die Vermittler auf ihrem Weg?

Im ersten Schritt begleiten sie bei der kaufmännischen Würdigung weg von der AO hin zum eigenen Maklerunternehmen. Zweitens schaffen wir als Trusted Partner von der Initiative „gut beraten“ mit der eigenen Akademie die Wissensgrundlage durch die Ausbildung zum Finanz- und Versicherungsmakler gleich zu Beginn der Selbstständigkeit.

Der „Neumakler“ ist sofort eingebettet in die technische Infrastruktur der FinancePlan+-Gruppe und hat den direkten Zugriff auf die von uns geprüften Produktgeber und deren Lösungen. Sehr wichtig ist in den ersten Monaten unsere persönliche Präsenz als fachlicher und mentaler Sparringspartner. Wir entlasten unmittelbar unsere Geschäftspartner von den weniger wertschöpfenden Themen und erhöhen dadurch maßgeblich seine Zeit für Beratung und Kundenbetreuung.

Seite zwei: „Der Trend zu unabhängiger Beratung ist ungebrochen

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.