13. März 2018, 11:57
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BCA und American Express kooperieren

Der Kreditkartenanbieter American Express und der Oberurseler Maklerpool BCA AG wollen im Vertrieb zusammenarbeiten. Von der neuen Zusammenarbeit sollen BCA-Finanz- und Versicherungsvermittler doppelt profitieren.

MG 9725 in BCA und American Express kooperieren

Rolf Schünemann, BCA AG: “Viele Vorteile für unsere Maklerpartner.”

So bietet die BCA ihren angeschlossenen Maklern die American Express Business Platinum Card mitsamt umfassendem Dienstleistungsportfolio zu speziellen Konditionen zur eigenen Nutzung an. Zur Erweiterung der Produktpalette erhalten BCA-Partner darüber hinaus Zugang zum Kreditkartenangebot von American Express. “Eine Kreditkarte, die sich insbesondere durch ihr hervorragendes Leistungsportfolio auszeichnet und sich als führende Lösung am Markt etabliert hat”, so Dr. Frank Ulbricht, Vorstand BCA AG.

Vielseitige Lösungen für individuelle Bedürfnisse

Neben einem persönlichen Verfügungsrahmen und Liquiditätsvorteil bis zu 58 Tagen sowie umfangreichen Service- und Versicherungsleistungen erhalten Makler eine kostenlose Mitgliedschaft im renommierten Membership Rewards Bonusprogramm von American Express. Jedes Mal, wenn ein BCA-Partner seine American Express Business Platinum Card für Geschäftsausgaben nutzt, sammelt dieser Punkte beziehungsweise zieht Vorteile aus den praktischen Rückvergütungen. Ob für Flüge, Hotels oder hochwertige Sachprämien – die Punkte lassen sich dahingehend vielfältig einsetzen und verfallen zudem nicht. Die Lifestyle-Service Leistungen runden das Angebot ab. Zu diesem Dienstleistungspaket gehören etwa Restaurantempfehlungen, Tischreservierungen und ein Geschenkeservice.

Ausweitung der Dienstleistungspalette für angebundene Makler

Zur Ergänzung ihrer vorhandenen Dienstleistungspalette und zur Unterstützung ihres Beratungsangebots erhalten Makler der BCA Zugang zur Kreditkartenwelt von American Express. Über die Distributionspartnerschaft erhalten Makler die Möglichkeit, ihre Kunden von den zahlreichen Vorteilen der American Express Lösungen zu überzeugen. Insbesondere die multiplexen Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen, auf die American Express mit seinem Lösungsportfolio bedarfsgerecht eingehen kann, sind es dabei, die den Kreditkartenanbieter an dieser Stelle zu einem zuverlässigen Partner machen.

“Wir freuen uns sehr, dass wir als großer Marktteilnehmer im Poolsegment nun mit American Express kooperieren und sind überzeugt davon, dass sich hierdurch für unsere Maklerpartner viele Vorteile ergeben werden”, so Rolf Schünemann, Vorstandsvorsitzender der BCA AG. (fm)

Foto: Alexander von Spreti

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Hanse Merkur mit neuem Zahnzusatz-Tarif

Die Hanse Merkur Krankenversicherung AG, Hamburg, ergänzt ihre Zahnzusatz-Produktfamilie: Zwei neue Tarifstufen bieten maßgeschneiderten Schutz für verschiedenste Bedürfnisse.

mehr ...

Immobilien

Vonovia wandelt Schuldverschreibungen in zwölf Millionen Aktien um

Der deutsche Immobilienkonzern Vonovia hat aus der Umwandlung von Wandelschuldverschreibungen rund 11,9 Millionen junge Aktien der übernommenen Buwog bezogen. Das Übernahmeangebot an die Buwog-Aktionäre hatte eine Annahmequote von rund 74 Prozent erreicht.

mehr ...

Investmentfonds

BaFin präzisiert Vorschriften der MiFID II

Die Finanzaufsicht BaFin hat die Neufassung ihres Rundschreibens “MaComp” veröffentlicht und präzisiert darin unter anderem die Grundsätze zur “Zielmarktbestimmung” und diverse weitere neue Vorschriften. Zwei Punkte allerdings fehlen noch.

mehr ...

Berater

Neue Kooperationspartner der BCA AG

Der Oberurseler Maklerpool BCA präsentiert mit der xbAV Beratungssoftware GmbH sowie Honorar Konzept GmbH zwei Unternehmen, die ihre Services den BCA-Partnern zur Verfügung stellen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Die Lloyd Fonds AG teilt mit, dass die im März angekündigten Änderungen in ihrer Aktionärsstruktur nun umgesetzt und die üblichen Vorbehalte aufgehoben wurden. Zudem wurde der Aufsichtsrat mehrheitlich neu besetzt.

mehr ...

Recht

Bürgschaften sind keine nachträglichen Anschaffungen

Wird ein Gesellschafter im Insolvenzverfahren als Bürge für Verbindlichkeiten der Gesellschaft in Anspruch genommen, so kann er dies nicht mehr als nachträgliche Anschaffungskosten werten und somit auch nicht mehr steuermindernd geltend machen. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil (Aktenzeichen: IX R 36/15). Gastbeitrag von Holger Witteler, Kanzlei Husemann, Eickhoff, Salmen & Partner

mehr ...