Anzeige
Anzeige
4. Dezember 2018, 15:22
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Pohl bleibt DVAG-Chef

Andreas Pohl, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG), bleibt für weitere fünf Jahre an der Spitze des Frankfurter Allfinanzvertriebs.

Bildschirmfoto-2018-03-16-um-12 31 47 in Pohl bleibt DVAG-Chef

Andreas Pohl, Vorstandsvorsitzender DVAG, lenkt auch weiterhin die Geschicke des Frankfurter Vertriebskonzerns.

Anlässlich einer Veranstaltung im Zentrum für Vermögensberatung (ZVB) in Marburg richtete er das Wort an mehr als 500 Führungskräfte: “Ich freue mich über das in mich gesetzte Vertrauen! Und ich freue mich darauf, die erfolgreiche Strategie für die DVAG fortzusetzen und fortzuentwickeln. Mit ihnen gemeinsam werde ich dieses Familienunternehmen in die Zukunft führen.”

Drei Rekordergebnisse in Folge

Seit über vier Jahren verfolgt Andreas Pohl als Chef der größten eigenständigen Finanzberatung Deutschlands konsequent einen auf Kontinuität ausgerichteten und äußerst profitablen Wachstumskurs. 2018 setzte er einen weiteren Meilenstein in der über 40-jährigen Unternehmensgeschichte: die erfolgreiche Integration des Exklusiv-Vertriebs der Generali Deutschland (EVG). Über 2.700 Partnerinnen und Partner des Generali-Vertriebs gestalten ihre Zukunft seit Juli 2018 unter dem Dach der Deutschen Vermögensberatung. Die Geschäftszahlen des laufenden Jahres stimmen zudem wieder äußerst positiv: Nach der Verkündung des dritten Rekordergebnisses in Folge im März 2018 zeichnet sich wieder ein überaus wachstumsstarkes Jahr ab.

Andreas Pohl sieht die Weichen für die Zukunft erfolgreich gestellt: “Wir agieren aus einer einzigartigen Position der Stärke. Unser Geschäftsmodell, unsere familiäre Berufsgemeinschaft und nicht zuletzt unsere Spitzenreiterposition am Markt sind Alleinstellungsmerkmale, die für unseren anhaltenden Erfolg stehen. Das beweist wieder: Unser Zusammenhalt macht uns stark!”

Seit 34 Jahren für die DVAG tätig

Andreas Pohl ist seit 1984 in der DVAG tätig, seit 1991 ist er Generalbevollmächtigter und hat das Unternehmen maßgeblich mit aufgebaut. Seit 2014 führt er als Vorstandsvorsitzender die Deutsche Vermögensberatung AG in zweiter Generation. In enger Abstimmung mit seinem Bruder Reinfried Pohl als Geschäftsführer und Gesellschafter der Deutschen Vermögensberatung Holding GmbH stellt er die entscheidenden Weichen für die Zukunft des Familienunternehmens.

Foto: DVAG

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

BGH-Urteil: Wie teuer darf fiktive Schadensberechnung sein?

Nach einem Unfall kommt das Auto in die Werkstatt, die den Preis der Reparatur dann mit der Versicherung abrechnet – das ist ganz alltäglich. Was aber, wenn ein Geschädigter auf die Reparatur verzichtet? 

mehr ...

Immobilien

Boom: Fast 50.000 Anträge auf Baukindergeld in drei Monaten

Drei Monate nach der Einführung des Baukindergelds haben bereits 47.741 Familien in Deutschland die Leistung beantragt, die sie beim Erwerb von Wohneigentum unterstützen soll.

mehr ...

Investmentfonds

Immer mehr Schwächen in Europa

Die Hoffnungen auf eine Jahresendrally schwinden, die negative Entwicklung der Aktienmärkte der vergangenen Wochen setzt sich fort. Besonders Europa leidet unter Krisen in Frankreich, Italien und Großbritannien. Doch wo Schatten ist, muss es auch eine Lichtquelle geben. Dr. Eduard Baitinger von Feri blickt auf 2019:

mehr ...

Berater

Wefox holt sich Vertriebskompetenz in die Führungsebene

Das Berliner Insurtech wefox erweitert seine Führungsebene. Seit Anfang Dezember bekleidet Torsten Richter (46) die neu geschaffene Position des Head of Sales bei der wefox Germany GmbH und zeichnet damit für den Vertrieb in Deutschland verantwortlich.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT bringt Private Equity Dachfonds für betuchte Anleger

Die BVT Unternehmensgruppe, München, legt einen weiteren Private Equity Spezialfonds auf. Der alternative Investmentfonds (AIF) richtet sich mit einer Beteiligungshöhe ab 200.000 Euro ausschließlich an semiprofessionelle und professionelle Anleger.

mehr ...

Recht

Langfinger auf dem Weihnachtsmarkt: So schützen Sie sich vor Taschendieben


Alle Jahre wieder – ist die Weihnachtszeit auch die Hochsaison für Taschendiebe. Auf gut besuchten Weihnachtsmärkten und in vollen Innenstädten haben Trickdiebe oft leichtes Spiel. Was Sie tun können, damit nichts passiert, und wie Sie reagieren sollten, wenn Sie bestohlen werden, erklären die Sicherheits-Experten der Arag.

mehr ...