26. Februar 2018, 11:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Sparkassen ziehen Bilanz: 2017 weniger Gewinn als im Vorjahr?

Das Zinstief macht den Sparkassen zu schaffen. Die Institute in Hessen und Thüringen hatten für 2017 auf sinkende Gewinne eingestimmt. Wie die Bilanz tatsächlich ausgefallen ist, berichtet der Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen in Frankfurt.

Sparkassen ziehen Bilanz: 2017 weniger Gewinn als im Vorjahr?

Bankenaufseher der EZB verlangen derzeit nach Veränderungen im Verwaltungsrat der Landesbank Hessen-Thüringen.

Für 2016 hatten die Sparkassen in den beiden Bundesländern zusammengerechnet ein operatives Ergebnis von rund 1,06 Milliarden Euro erzielt.

Unter dem Strich standen nach abschließenden Zahlen 268,7 Millionen Euro Gewinn. Inzwischen ist die Zahl der Sparkassen in Hessen (33 Institute) und Thüringen (16) um eine auf 49 geschrumpft.

Veränderungen in der Helaba-Verwaltung gefordert

Für Gesprächsstoff dürfte auch die Situation bei der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) sorgen: Die Bankenaufseher der Europäischen Zentralbank (EZB) verlangen bei dem Institut, das mehrheitlich den Sparkassen in den beiden Bundesländern gehört (rund 69 Prozent), Änderungen im Verwaltungsrat. Das Gremium, das den Helaba-Vorstand überwacht, soll von 36 auf 27 Mitglieder schrumpfen.

In seiner jetzigen Zusammensetzung halten es die EZB-Aufseher für zu groß, um dort effiziente Diskussionen zu führen. Vorsitzender des Helaba-Verwaltungsrates ist der geschäftsführende Präsident des Sparkassen– und Giroverbandes Hessen-Thüringen, Gerhard Grandke. (dpa-AFX)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Banken:

Ranking: Die besten Privatbanken weltweit

Europas Banken brauchen gemeinsame Blockchain

Hauptaktionär der Deutschen Bank reduziert seine Anteile

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Entscheidung über Provisionsdeckel erneut verschoben

Auch an diesem Mittwoch hat die Bundesregierung nicht über den Provisionsdeckel in der Lebensversicherung entschieden.

mehr ...

Immobilien

EU-Kriterienkatalog: Green Finance für Immobilien

Der Kampf um die Pariser Klimaziele geht in eine neue Runde. Lange wurde er erwartet, jetzt ist er endlich da – der Kriterienkatalog der EU, der  Investoren und Finanzierern Aufschluss über die Nachhaltigkeit von Investments geben soll.

mehr ...

Investmentfonds

Facebooks Libra macht Kryptowährungen massentauglich – auch ohne Banken

Mehr als 2,4 Milliarden potenzielle Nutzer für Facebooks Kryptowährung Libra: Gelingt es Facebook nach der Revolutionierung der privaten und öffentlichen Kommunikation nun auch, das globale Geldsystem zu revolutionieren?

mehr ...

Berater

So erreichen Sie jeden Kunden

Wo informieren sich Konsumenten über Produkte und Dienstleistungen? Für 59 Prozent der volljährigen Verbraucher in Deutschland sind Onlinemedien im Web 1.0 die meistgenutzte Quelle für solche Produktinfos, für 22 Prozent hingegen traditionelle Medien wie Zeitungen und Fernsehen. Welcher Kanal und welcher Stil im Einzelfall die richtige Wahl für eine erfolgreiche Kundenansprache ist, hängt von der jeweiligen Zielgruppe ab.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Was waren die interessantesten Sachwert-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Recht

Trennung nach Schenkung: Geld zurück, bitte!

Geldgeschenke der Eltern eines Partners müssen zurückgezahlt werden, wenn sich das Paar kurze Zeit nach der Schenkung trennt. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Urteil vom 18. Juni 2019 – X ZR 107/16).

mehr ...