7. Juni 2019, 06:29
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

MLP hat digitale Beraterunterstützung weiterentwickelt

Die MLP Banking AG und das Softwarehaus Aixigo haben eine umfassende, digital gestützte Portfolio-Bewertung und -Optimierung entwickelt. Der “VEM-Guide” der MLP Banking AG ist eine wesentliche Beraterunterstützung bei der Planung und Umsetzung von Geldanlage-Portfolios.

Die Softwarelösung verschafft Kunden noch mehr Transparenz über die eigene Vermögensstruktur sowie regelmäßigen Geldströme. Kundenwünsche hinsichtlich Liquidität, Risiko und Renditeerwartung lassen sich noch einfacher modellieren und umsetzen. Ein mögliches Portfolio ist auf Basis der Beratung in wenigen Klicks erstellt – zusammen mit der zugehörigen Dokumentation und der Möglichkeit zur digitalen Kundenunterschrift.

Basiert auf der individuell gewünschten Vermögensaufteilung

Der VEM-Guide basiert auf einem etablierten Ansatz, den MLP seit Jahren verfolgt: Die individuell gewünschte Vermögensaufteilung über alle Anlagearten hinweg – ausgerichtet an den Zielen und Wünschen der Kunden – bildet die Basis jeder MLP-Empfehlung. Der VEM-Guide visualisiert die Vermögenswerte inklusive Risikobewertung für Kapitalmarktprodukte.

Die Risiko- und Renditeprognosen lassen sich außerdem auf Ebene von Fonds, einzelnen Vermögensbereichen und Gesamtportfolio durchführen. Dabei werden die Risikobewertungen für alle bei MLP zur Vermittlung stehenden Fonds nach Auswahl des jeweiligen Anlagevehikels vollautomatisch täglich bewertet und aktualisiert. Grundlage der Prognosen ist das volkswirtschaftliche Research der Spezialisten der FERI Trust GmbH, einem Konzernunternehmen von MLP.

Gutes Beispiel, wie Beratung durch Digitalangebote sinnvoll ergänzt werden kann

“Der VEM-Guide ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie die persönliche Beratung durch ein Digitalangebot sinnvoll ergänzt werden kann. So machen wir unsere Kunden noch schneller entscheidungsfähig und unterstützen gleichzeitig die Berater auf optimale Weise”, sagt Jakob Trefz, Leiter Vermögensmanagement der MLP Banking AG. “Die Integration der Aixigo Risk Engine in den VEM-Guide von MLP zeigt, wie man passgenau die Bedürfnisse von Kunden und Beratern im Vermögensmanagement bedienen kann”, sagt Mario Alves, Head of Sales and Partnermanagement bei Aixigo.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Zukunft der Versicherungswirtschaft liegt in der Automatisierung

Die Versicherungswelt ist im Umbruch. Seien es verändertes Kundenverhalten, regulatorische Anforderungen oder gesellschaftliche Megatrends wie die Digitalisierung: Große Dynamik trifft auf eine teils noch verkrustete Branche mit in die Jahre gekommenen IT-Systemen und uneinheitlichen Prozessen. Ausweg aus dem Dilemma verschafft eine durchgängige Prozessautomatisierung, die mehr als eine Insellösung ist. Ein Beitrag von Marcus Rex, Vorstand der Smart InsurTech AG.

mehr ...

Immobilien

Nachhaltige Finanzen: EU-Taxonomie schießt über das Ziel hinaus

Medienberichten zufolge haben sich Vertreter des Europäischen Parlaments und des unter der finnischen Ratspräsidentschaft stehenden Rates der Europäischen Union auf eine Taxonomie-Verordnung geeinigt, wonach allgemein verbindlich festgelegt wird, welche Investments in der EU als nachhaltig gelten. Der Kompromiss umfasst einige bisher äußerst kontrovers diskutierte Punkte.

mehr ...

Investmentfonds

Anteil fauler Kredite steigt in Deutschland

Als notleidende beziehungsweise faule Kredite werden Darlehen bezeichnet, deren Rückzahlung mehr als 90 Tage in Verzug sind. In Europa summieren sich entsprechende Kredite aktuell auf ein Volumen von 562 Milliarden Euro. In Deutschland ist der Anteil zuletzt gestiegen.

mehr ...

Berater

Security Token: Für wen das neue regulierte Wertpapierformat attraktiv ist

Schon bald könnten Security Token traditionelle Wertpapiere weitestgehend ersetzen. Die Vorteile der digitalen Lösung sind zahlreich. Sie ermöglichen, Unternehmen, sich günstig zu finanzieren, während Anleger eine preiswerte Investmentchance nutzen können.

mehr ...

Sachwertanlagen

Primus Valor schließt Fonds 9 mit 100 Millionen Euro Anlegergeld

Der Asset Manager Primus Valor hat den Publikums-AIF ImmoChance Deutschland 9 Renovation (ICD 9 R+) nach mehreren Erhöhungen des Zielvolumens mit dem maximal möglichen Eigenkapital geschlossen. Der Schluss-Spurt verlief rasant.

mehr ...

Recht

Gesetz gegen grenzüberschreitende Steuertricks

Durch eine verschärfte Meldepflicht sollen grenzüberschreitende Steuerschlupflöcher schneller erkannt und gestopft werden. Dieses Ziel verfolgt ein Gesetz, das der Bundestag am Donnerstagabend verabschiedet hat.

mehr ...