Blau Direkt kooperiert mit Franke & Bornberg

Foto: Franke & Bornberg
Leonard Wolf, Key Account Manager bei Franke & Bornberg

Das Maklerverwaltungsprogramm von Blau Direkt wird zur frei gestaltbaren Modul-Plattform für Makler. Neuer Technologiepartner ist Franke & Bornberg.

Wie der Lübecker Maklerpool mitteilt, bietet er sein Verwaltungsprogramm schon seit längerem als modulare Maklerplattform an. In dieser könne sich der Makler frei entscheiden, mit welchen Pools oder Direktvereinbarungen einerseits sowie Vergleichsrechnern, Analyseprogrammen und sonstigen Softwareanbietern andererseits er arbeiten möchte. Jetzt kooperiert Blau Direkt auch mit dem Spezialisten für Produktanalysen und Vergleichsplattform-Anbieter Franke und Bornberg.

„Mit der Integration von Franke und Bornberg bieten wir nicht nur einen führenden Vergleichsrechner an, sondern kreieren einen technisch anspruchsvollen Gesamtabwicklungsprozess, indem wir die Stärken von zwei wesentlichen Playern verknüpfen. Wir heben damit Synergien, ohne dass Vermittler fünf- bis siebenstellige Beträge aufwenden müssen”, wird Hannes Heilenkötter, CTO bei Blau Direkt, in einer Pressemitteilung des Unternehmens zitiert.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserer Plattform fb>xpert die Entscheider eines technologieorientierten Pools wie Blau Direkt überzeugen konnten und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Vermittlern von Blau Direkt“, ergänzt Leonard Wolf, Key Account Manager bei Franke & Bornberg.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.