KAB startet eigenen Assekuradeur

Foto: KAB
Geschäftsführer Volker Kropp

Der Maklerpool KAB Maklerservice hat mit seinem Tochterunternehmen KB Maklersystems mit Sitz in Euskirchen den eigenständigen Assekuradeur KB Systems gegründet. Ein erstes Produkt wurde bereits gelauncht.

Mit dem neuen Produktgeber könne in der Zukunft noch schneller und flexibler auf aktuelle Marktgegebenheiten reagiert werden und so den angeschlossenen 2.400 Maklerpartnerinnen und Marktpartnern individuelle Produktkonzeptionen angeboten werden, teilte KAB in einer Presseerklärung mit.

KB Systems startet mit einem Wohngebäude-Assekuradeur-Produkt für Ein- und Zweifamilienhäuser. Weitere Sparten sind nach Angaben des Unternehmens in der Konzipierung.                   

„Uns war bei der Gründung unseres Assekuradeurs wichtig, zukünftig flexibel und schnell mit Produkten, Policierung und Schadenabwicklung unseren Maklerpartnern einen weiteren Service durch unsere Konzeptschmiede KB Systems anbieten zu können“, so Geschäftsführer Volker Kropp.                  

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel