ACI: Dubai Lake Tower fast ausverkauft

Die Alternative Capital Invest (ACI), Gütersloh, meldet einen Erfolg für ihren ersten, bereits ausplatzierten Dubai-Fonds Dubai Lake Tower. Nach Angaben des Emittenten wurde gestern in Dubai der Hauptvertrag über den Verkauf von mehr als 75 Prozent der Wohneinheiten des Dubai Lake Towers von einem Großinvestor unterzeichnet.

Hintergrund: Beim Dubai Lake Tower handelt es sich um den ersten Dubai-Immobilienfonds am deutschen Beteiligungsmarkt. Errichtet werden soll ein Hochhaus mit Luxusapartments in der Region Jumeirah Lakes in Dubai. Die Beteiligungsofferte mit einem Gesamtvolumen zehn Millionen Euro wurde vor rund fünf Monaten ausplatziert.

Der jetzt gemeldete Verkauf eines großen Teils der Wohnungen ist vor allem deshalb bemerkenswert, weil der Tower noch gar nicht steht. Die Apartments wurden also verkauft, bevor sie fertig gestellt sind.

?Mit diesem Vertrag sind bereits zum heutigen Zeitpunkt die Baukosten für den Dubai Lake Tower sichergestellt?, schreibt ACI in einem Newsletter. Der Initiator kündigt an, die erste prospektierte Vorabausschüttung in Höhe von zwölf Prozent der Beteiligungssumme durchzuführen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.