FHH: Containerschiffe im Doppelpack

Das Fondshaus Hamburg will Mitte November einen Fonds auf den Markt bringen, der in zwei Containerschiffe investiert. Beim MS ?Rubina Schulte? und dem MS ?Valerie Schulte? handelt es sich um baugleiche Containerschiffe mit einer Kapazität von jeweils 2.824 TEU (Stellplätze für Standardcontainer). Die Schiffe bieten auf Grund einer unterschiedlichen Beschäftigungsdauer von vier (?Valerie Schulte?) und sieben (?Rubina Schulte?) Jahren laut FHH die Möglichkeit zur Risikostreuung. Bereits im Jahr 2007 soll beim Twinfonds Nr. 32 die erste Ausschüttung von neun Prozent der Einlage erfolgen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.