MPC: PE-Fonds schütten aus

Für die Anleger der MPC Global Equity-Anlageprogramme der Hamburger MPC Capital AG entwickelt sich das Jahr 2005 erfreulich. Nach der ersten Ausschüttung in Höhe von fünf Prozent des MPC Global Equity III im April wird auch der MPC Global Equity IV in den nächsten Tagen seinen Investoren eine fünfprozentige Liquiditätsauszahlung zukommen lassen.

Die bislang größten Erfolgsbringer in dem nahezu ausinvestierten Fonds sind nach Angaben der Frankfurter Global Visions AG, die die Private-Equity-Fonds von MPC managt, Thomas H. Lee, Onex Partners und Deutsche Beteiligungs AG. Letztere konnte, obwohl sie erst 60 Prozent der vereinbarten Investitionszusage abgerufen hat, nach einem erfolgreichen Exit bereits einen Betrag in Höhe des bisher abgerufenen Kapitals an die Investoren ausschütten.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.