Prospektpflicht: Schon drei Fonds ok

Immer mehr Initiatoren gelingt es, ihre Emissionsprospekte im Schlussspurt noch in eine Form zu bringen, die der ab 1. Juli erforderlichen BaFin-Prüfung standhält. Nachdem vor wenigen Wochen noch die cash-online-Nachricht für Aufregung gesorgt hatte, lediglich ein Fonds, nämlich der Jamestown 26 vom Kölner US-Fonds-Spezialisten Jamestown, sei genehmigungsfähig, melden nun weitere Emittenten grünes Licht von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für ihre Fonds.

Neben der Dortmunder Dr. Peters-Gruppe, deren Fonds Nr. 113 ?Pluto Glory? nach Aussage des Hauses die Genehmigung der BaFin erhalten wird, informiert heute die SVF AG aus Eppelheim bei Heidelberg, ihr Private-Equity-Dachfonds Private Equity Select II (PES II) werde das erhoffte ?Start frei? von den Finanzaufsehern bekommen.

Damit stehen zehn Tage vor Beginn der Prospektpflicht nebst Prüfung durch die BaFin bereits drei Anbieter fest, die ihren Vertrieb im kommenden Monat beinahe nahtlos fortsetzen können. Erst kürzlich hatte eine BaFin-Sprecherin gegenüber cash-online vorhergesagt, dass der Großteil der derzeit 144 zur Vorprüfung bei der Behörde eingereichten Prospekte die Genehmigung im Juli erhalten werde.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.