Real I.S. kauft erstmals Haus in London

Die Real I.S., München, hat ihre erste Investition in London getätigt. Das Bürogebäude ?Procession House? (Gesamtfläche: Rund 9.846 Quadratmeter) befindet sich in der City of London, dem Börsen- und Handelszentrum der Stadt.

Die Büroflächen des Gebäudes (Rund 93 Prozent der gesamten vermietbaren Flächen) sind langfristig bis Ende September 2024 an Goldman Sachs International vermietet. Goldman Sachs International hat die Büroflächen insgesamt an die britische Regierung untervermietet. Die weiteren Handelsflächen sind ebenfalls langfristig an Waterstones Booksellers Ltd und an Starbucks Coffee Company (UK) Ltd vermietet.

Das Investitionsvolumen beträgt 74,5 Millionen britische Pfund. ?Die Real I.S. treibt die Internationalisierung des eigenen Geschäftes planmäßig voran?, so Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung, ?Investments in den USA, Belgien, Frankreich, Italien, Spanien, Ungarn oder kürzlich Australien unterstreichen diese Entwicklung.?

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.