Ideenkapital bietet zwei Bulker an

Anleger des neuen Schiffsfonds von Ideenkapital, Düsseldorf, beteiligen sich an zwei Massengutfrachtern der Super-Handymax-Klasse mit einer Tragfähigkeit von etwa 53.000 tdw. Das MS ?Port Nelson? wird zum Zeitpunkt der Übernahme etwa fünf Jahre alt sein. Das MS ?Port Mouton? wurde bereits im Jahr 2005 als Neubau übernommen. Für das ?Prot Nelson? besteht ein Anfangschartervertrag über drei Jahre mit der Reederei DS Norden bei einer Tagesrate von netto 12.750 US-Dollar. Das ?Port Mouton? wird zunächst gemeinsam mit zwei Baugleichen Schiffen in einer Einnahmegemeinschaft im Spot-Markt fahren.

Der Fonds Navalia 8 hat ein Gesamtvolumen von 70,2 Millionen Euro. Am Eigenkapital von 30,7 Millionen Euro können sich Anleger mit mindestens 10.000 Euro plus fünf Prozent Agio beteiligen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.