Lloyd Fonds bringt fünften GB-LV-Fonds

Das Hamburger Emissionshaus Lloyd Fonds hat seinen fünften Fonds für britische Kapitallebensversicherungen des Zweitmarktes emittiert. Der Britische Kapital Leben V hat ein Emissionsvolumen von 25 Millionen Euro, die Mindestzeichnungssumme beträgt 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio.

Durch den Sitz der Gesellschaft in Österreich profitieren Anleger von dortigen Steuerfreibeträgen, die steuerlichen Ergebnisse unterliegen in Deutschland lediglich dem Progressionsvorbehalt. Besonderheit: Schnellentschlossene Anleger belohnt Lloyd Fonds beim Britische Kapital Leben V mit einem Frühzeichner-Bonus, demzufolge das eingezahlte Eigenkapital bis Ende 2006 mit drei Prozent verzinst wird.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.