Nordcapital: Zweitmarkt für alle Schiffe

Die Nordcapital-Gruppe, Hamburg, öffnet ihre Zweitmarktplattform im Internet, auf der bislang ausschließlich Nordcapital-Schiffsfonds gehandelt wurden, für Schiffsbeteiligungen anderer Emissionshäuser. Mehr als 610 Beteiligungen mit einem Nominalkapital von 25,1 Millionen Euro wechselten unter www.sekundaermarkt.de bis dato den Eigentümer. Allein im laufenden Jahr (Stichtag 30. Juni) wurden dort Schiffsfonds für 14,1 Millionen Euro gehandelt. Damit konnte der Umsatz des Vorjahres von elf Millionen Euro nach Angaben des Emissionshauses bereits zur Jahresmitte übertroffen werden.

Ab August 2006 wird der Handel mit Fondsanteilen nun jedem Anleger möglich sein, unabhängig davon, bei welchem Initiator ursprünglich gezeichnet wurde.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.