Real I.S.: Erfolgreicher Start 2006

Einen erfreulichen Verlauf des ersten Quartals meldet die Real I.S., München. Die innovative Fondspalette mit dem Bayernfonds Australien I, dem Bayernfonds Frankreich I, und dem ersten Italienfonds wurde nach Angaben des Emissionshauses vom Markt sehr gut angenommen.

?Mit diesen Fonds haben wir allein in den ersten drei Monaten über 100 Millionen Euro platzieren können?, sagt Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung. Im laufenden Jahr soll ein Platzierungsvolumen von über 500 Millionen Euro (Vorjahr 466 Millionen Euro) erreicht werden.

Der Engpass ist nach Angaben des Unternehmens weniger die Nachfrage der Vertriebspartner, sondern die Notwendigkeit qualitativ hochwertige Beteiligungsangebote anbieten zu können. Aktuell in den Vertrieb aufgenommen hat die Real I.S. den Schiffsfonds MS ?Buxwave? der Gebab, Meerbusch. In kürze soll zudem der Bayernfonds BestLife 2, ein US-Lebensversicherungsfonds, lanciert werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.