Realkontor: Immobilienhandel, Teil 5

Die Realkontor Innovative Fondskonzepte GmbH, Gärtringen bei Stuttgart, hat die fünfte Auflage ihres Immobilienhandelsfonds auf den Markt gebracht. Investitionsgegenstand ist erneut der Erwerb von Immobilien aus Sondersituationen wie etwa Versteigerungen sowie der spätere Verkauf der Objekte mit Gewinn. Erworben werden die Immobilien ausschließlich in Deutschland, vorzugsweise in Süd- und Südwestdeutschland, den heimatlichen Gefilden des Emissionshauses also.

Die Kompetenz für das Geschäft bringen insbesondere die Realkontor-Geschäftsführer Gerd Böckle und Wolfgang Raichle mit, die über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Immobilien-Business verfügen und schon vor Gründung von Realkontor im Jahre 2002 mehr als 1.700 Immobilientransaktionen begleitet haben.

Angestrebt wird für den Realkontor V ein Gesamtvolumen von fünf Millionen Euro. Zeichner können mit mindestens 20.000 Euro plus fünf Prozent Agio einsteigen.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.