Deutsche Zweitmarkt AG veröffentlicht Kursverzeichnis

Die Deutsche Zweitmarkt AG, Hamburg, hat eine Statistik mit Zweitmarktkursen von 664 Schiffsgesellschaften veröffentlicht. Das Verzeichnis basiert auf den bei 5.017 Transaktionen bezahlten Preisen. Ausgewertet wurden Daten der Plattformen Deutsche Sekundärmarkt, Fondsbörse Deutschland und Deutsche Zweitmarkt, von fünf Initiatorenplattformen sowie den Zweitmarktfonds von HTB und Maritim Invest.

?Mit dem Kursbuch wollen wir größtmögliche Transparenz in den Markt bringen und sowohl Anlegern als auch Beratern ein Werkzeug an die Hand geben, um den Wert einer Beteiligung besser einschätzen zu können?, erklärt Vorstand Nikolas Dierkes. Die PDF-Datei kann unter www.deutsche-zweitmarkt.de kostenlos heruntergeladen werden.

Das Verzeichnis soll drei bis vier mal pro Jahr in aktualisierter Version erscheinen. Es nennt für jeden Fonds den durchschnittlichen, höchsten und tiefsten sowie letzten Kurs.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.