Drei neue Schiffsfonds-Initiatoren

Gleich drei Emissionshäuser haben in den vergangenen Tagen erstmals Publikumsfonds mit Schiffsbeteiligungen aufgelegt: Die HEH Hamburger EmissionsHaus GmbH & Cie. KG, die Orixx Reedereibeteiligungen GmbH & Co. KG, beide Hamburg, und die Friedrich Schiefer Emissionshaus AG, Landshut.

Die HEH wurde im vergangenen Jahr von dem ehemaligen Lloyd-Fonds-Vertriebsvorstand Gunnar Dittmann gegründet und hat bereits zwei Private Placements aufgelegt. Nun folgt mit der MS ?Daniela? der erste Publikumsfonds.

Auch Orixx hat nach eigenen Angaben bereits einige Privatplatzierungen realisiert und wendet sich mit der Schiffsbeteiligung ?Limburg? erstmals an eine breitere Anlegerschicht.

Der FSE ShipSelect Fund 1 von Namensgeber Friedrich Schiefer ist ein Dachfonds, dessen Zielbeteiligungen noch nicht feststehen (Blind Pool). Er soll in Fonds anderer Emissionshäuser mit Container- und Flusskreuzfahrtschiffen sowie Containern investieren. (gei)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.