Anzeige
17. Oktober 2007, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

HGA Capital startet Flugzeugfonds

Das Hamburger Emissionshaus HGA Capital Grundbesitz und Anlage GmbH (HGA Capital) bietet Anlegern die Investition in das Flugzeug-Portfolio HGA/Aviation Co-Invest I an. Mit dem Fonds, der ein Eigenkapitalvolumen von 56,5 Millionen US-Dollar haben soll, beteiligen sich Anleger an dem von der HSH Nordbank, Hamburg, vornehmlich für institutionelle Investoren aufgelegten ?HSH Global Aircraft Fund I?. Dieser Masterfonds soll ein Gesamtvolumen von 1,3 Milliarden US-Dollar haben, mit dem ein Flugzeugportfolio von 25 bis30 Maschinen etablierter Flugzeugtypen aufgebaut werden, die an ausgewählte Fluggesellschaften verleast werden. Wie HGA Capital mitteilt, wurden rund 25 Prozent der Assets bereits identifiziert und teilweise erworben. Das Flottenmanagement soll das irische Flugzeugleasingunternehmen Amentum Capital, Dublin, eine Tochtergesellschaft der HSH Nordbank und Deutsche Anlagen Leasing (DAL) übernehmen.

Das Angebot richtet sich an sehr vermögende Privatanleger: Die Beteiligung ist ab einer Summe von 25.000 US-Dollar zuzüglich fünf Prozent Agio möglich. Die vorgesehene Fondslaufzeit liegt zwischen sechs und zehn Jahren bei einer Verlängerungsoption um zwei Jahre, den Gesamtrückfluss prognostiziert HGA Capital mit rund 200 Prozent. (af)

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Versicherer: Workarounds verhindern Digitalisierung

Gibt man bei Google die Stichwörter Versicherung und Digitalisierung ein, findet die Suchmaschine innerhalb von 0,38 Sekunden rund drei Millionen Ergebnisse. Bei dieser Trefferzahl sollte man meinen, dass die Versicherungswirtschaft bei der automatisierten Datenverarbeitung relativ weit ist. Doch der Schein trügt.

mehr ...

Immobilien

Dr. Klein: Boom im Osten, Rekorde im Norden

Ob nun Hamburg, Hannover, Berlin oder Dresden – im Norden und Osten der Bundesrepublik steigen die Immobilienpreise in allen Metropolregionen an. Trotzdem gibt es deutliche Preisunterschiede.

mehr ...

Investmentfonds

Kryptowährungen: Schwankende Coins an Gold binden

Seit jeher suchen Menschen Stabilität. Bei Währungen, der Basis unseres Wirtschafts- und sozialen Lebens ist dies nicht anders. Das hart verdiente und ersparte Geld soll nicht durch Inflation oder andere Unwägbarkeiten entwertet werden.

Gastbeitrag von Harald Seiz, Karatbars International GmbH

mehr ...

Berater

Das Sales-Team zu Beginn des Jahres richtig motivieren

Aus kommerzieller Sicht ist der Januar ein eher ereignisarmer Monat. Die Ziele für die Verkaufsteams werden oft mit zeitlicher Verzögerung definiert. Dies resultiert zumeist aus dem Wunsch der Vertriebsabteilungen, die Ziele “so genau wie möglich” zu kalkulieren.

mehr ...

Sachwertanlagen

Ernst Russ AG verliert beide Vorstände auf einen Schlag

Sowohl der Vorstandssprecher Jens Mahnke als auch Vorstandsmitglied Ingo Kuhlmann werden im Juni beziehungsweise Ende März aus der Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) ausscheiden. Ein bisheriges Aufsichtratsmitglied springt ein.

mehr ...

Recht

Pflegeunterhalt: Wenn Kinder für ihre Eltern haften

Die Deutschen werden immer älter. Damit wächst auch die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Alten- und Pflegeheimen. Die Kosten hierfür sind hoch. Vielfach benötigen Eltern in diesem Fall die finanzielle Hilfe ihrer Kinder. Für diesen Fall gibt es genaue Regeln, wie eine Übersicht des Arag-Rechtsschutzes zeigt.

 

mehr ...