Lloyd Fonds prüft Übernahmen

Die Lloyd Fonds AG, Hamburg, denkt an eine Übernahme anderer Finanzdienstleister. Das Emissionshaus werde ?im Rahmen des Wachstumskurses auch eine aktive Rolle bei der Konsolidierung der Branche spielen?, erklärte es in einer Pressemitteilung.

Die Finanzausstattung von Lloyd Fonds sei dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Torsten Teichert zufolge ?komfortabel?, daher habe er betont, ?Beteiligungen an lukrativen Unternehmen und Joint Ventures in Erwägung zu ziehen oder sogar Firmen zu übernehmen?.

Götz Schlegtendal, Pressesprecher von Lloyd Fonds, erklärt gegenüber cash-online, die Zielunternehmen könnten entlang der gesamten Wertschöpfungskette angesiedelt sein. Als Übernahmeobjekte kämen sowohl andere Emissionshäuser als auch Vertriebspartner in Betracht. Er verwies zudem darauf, dass in der Branche auch Beteiligungen an Reedereien verbreitet sind.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.