Sekundärmarkt steigert Volumen rasant

Die Deutsche Sekundärmarkt GmbH (DSM), Hamburg, hat im ersten Quartal dieses Jahres mit 29,4 Millionen Euro bereits fast das Handelsvolumen des gesamten Jahres 2006 erreicht. Das teilte der Betreiber der Handelsplattform für Anteile an geschlossenen Fonds heute mit.

Die zu dem Hamburger Fondsinitiator Nordcapital gehörende DSM möchte im laufenden Jahr den Handel von Private-Equity-Fonds starten. Bislang können nur Schiffs- und Immobilienfonds ge- und verkauft werden.

Am vergangenen Montag nahm der neue Konkurrent Zeitmarkt Plus AG, Berlin, in Kooperation mit der Berliner Börse den Handel auf. DSM rechnet für das Gesamtjahr 2007 gleichwohl mit einer Verdreifachung des eigenen Handelsvolumens, das im vergangenen Jahr knapp 31 Millionen Euro betrug.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.