22. März 2007, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

VIP Medienfonds: Kredite für Steuern

Die Geschäftsführung der VIP Medienfonds hat nach eigenen Angaben ?zusammen mit ihren Partnern für rund 80 Prozent der Kommanditisten mit Kapitalbedarf eine dauerhafte Finanzierungslösung gefunden.? Das geht aus einer Mitteilung der VIP Fondsverwaltungsgesellschaft mbH, München, anlässlich der Gesellschafterversammlung des VIP Medienfonds 4 hervor.

Hintergrund: Die Anleger der VIP-Fonds 3 und 4 sehen sich hohen Forderungen der Finanzämter ausgesetzt, nachdem die zunächst gewährten Steuervorteile aberkannt wurden und die entsprechenden Steuern nachgezahlt werden sollen. Nicht alle Investoren sind dazu in der Lage. Laut einem Bericht der ?Süddeutschen Zeitung? stellt nun unter anderem die Commerzbank AG, die einen Großteil der VIP-Anteile vermittelt hat, ihren Kunden zinsgünstige Darlehen zur Verfügung.

Dirk Specht, Geschäftsführer der VIP Geschäftsführungs GmbH, will die Verlustzuweisungen für die Anleger weiterhin durchsetzen. Er beruft sich dabei auch auf ein Gutachten von Prof. Dr. Günter Söffing, immerhin ein ehemaliger Richter am Bundesfinanzhof. Dieser habe bestätigt, dass “die Mittel der Medienfonds entsprechend zweckgebunden und korrekt verwendet worden sind.”

Specht kündigt zudem an, Anlegern, die aus den Fonds ausscheiden wollen, ein Angebot zu vermitteln. Die Konditionen seien abhängig vom Gesamtvolumen. Nun wolle die Geschäftsführung ?schrittweise den Gesamtbedarf ermitteln, die vorliegenden Angebote evaluieren und die Rahmenbedingungen, wie zum Beispiel steuerliche Parameter, prüfen?. Die Vorbereitungen für ein solches Abfindungsangebot sind demnach noch nicht sonderlich weit gediehen.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

High on wheels – Cannabis am Steuer

Der 20. April oder “420 Day” ist  für Cannabis-Fans ein Pflichttermin: Denn 420, 4:20 oder 4/20 (engl.: four-twenty) ist in den USA ein Codewort für den Konsum von Haschisch und Marihuana. Hierzulande können Kranke auf Kassenkosten Cannabis als Medizin erhalten und müssen nicht mit Sanktionen rechnen – wenn sie sich an die Vorgaben des Arztes halten und fahrtüchtig sind. Anders sieht es aus, wer zum privaten Vergnügen kifft.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Banken-Studie: USA spielen in anderer Liga als Europa

Europas Großbanken verlieren einer Studie zufolge gegenüber der Konkurrenz aus den USA weiter an Boden. Die zehn größten US-Häuser verdienten im vergangenen Jahr zusammen gut zweieinhalb mal soviel wie ihre Wettbewerber in Europa.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...