FHH: Kunath holt sich Unterstützung durch Ex-Kollegen

Hermann Witt (44) wird zum 1. September Geschäftsführer der FHH Fondshaus Hamburg Management GmbH, einer hundertprozentigen Tochter des Emissionshauses Fondshaus Hamburg Gesellschaft für Unternehmensbeteiligungen mbH & Co. KG, das zur Ahrenkiel-Gruppe gehört.

Er verantwortet damit künftig das Management aller geschlossenen Immobilienfonds von Fondshaus Hamburg und entlastet Angelika Kunath, die sich künftig verstärkt auf ihre Aufgaben als Geschäftsführerin des Segments Immobilien beim Emissionshaus konzentrieren wolle, wie eine Unternehmenssprecherin gegenüber cash-online mitteilte.

Kunath war bis 31. Mai 2005 in der Geschäftsführung des Hamburger Initiators HGA Capital tätig. Auch der gelernte Bankkaufmann und Diplom-Betriebswirt Witt bekleidete dort sieben Jahre eine Führungsposition, bevor er im vergangenen Jahr zum stellvertretenden Leiter des Bereiches Controlling, Finanzen und Steuern bei der HSH Real Estate AG wurde. (af)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.