Anzeige
Anzeige
30. Juli 2009, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ex-HCI-Chef im Team Steinmeier

SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier hat einen alten Bekannten aus der Initiatorenszene in sein Kompetenzteam berufen: Der ehemalige Chef des Hamburger Emissionshauses HCI, Harald Christ, soll dem Merkel-Herausforderer aus dem Umfrage-Tief helfen.

Der 37-jährige Finanzinvestor und politische Quereinsteiger soll sich im Team Steinmeier um die Mittelstandspolitik kümmern. Er führt die Beteiligungsgesellschaft Christ Capital und ist zudem Inhaber und Vorstandschef der Custodia Treuhand und Vermögensverwaltung. Bis Mitte Juni 2008 war Christ Leiter des Private Banking bei der Westdeutschen Landesbank.

In der Branche der geschlossenen Fonds hat sich Christ als langjähriger Vortänzer des Initiators HCI einen Namen gemacht. Er übernahm 2002 die Geschäftsführung bei den Hanseaten, führte sie 2005 an die Börse, besetzte den Chefsessel im Vorstand und verließ das Unternehmen im Jahr 2007 wieder, um zur Weberbank zu wechseln.

Das Berliner Geldhaus kehrte Christ nach nur neun Monaten den Rücken, weil ihm der Sprung an die Vorstandsspitze versagt blieb. Christ startete seine Karriere mit 19 Jahren beim Baufinanzierer BHW. Bereits mit 27 verpflichtete ihn die Deutsche Bank als Vertriebsdirektor.

2007 verteidigte der Unternehmer in dem Buch “Auf der Höhe der Zeit” (Mitherausgeber: Frank-Walter Steinmeier) die SPD-intern umstrittene Reformpolitik Gerhard Schröders und sprach sich gegen einen “Versorgungsstaat” aus. (hb)

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Digitalisierung in der PKV: Ohne Kundenvertrauen geht nichts

Die Digitalisierung ermöglicht es Unternehmen, transparenter und effizienter zu arbeiten und einen besseren Zugang zum Kunden zu erhalten – die PKV kämpft momentan allerdings noch gegen allgemeines Misstrauen und ungeklärte Datenschutzregelungen.

mehr ...

Immobilien

GdW: Abwärtstrend bei Baugenehmigungen ist bedenklich

Die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen ist im ersten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,6 Prozent gesunken. Von einem anhaltenden Aufschwung könne keine Rede mehr sein, mahnt der Wohnungsverband GdW.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

BVK-Vizepräsident im Amt bestätigt

Der Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) Gerald Archangeli (48) ist auf der Jahreshauptversammlung des Verbands am 18. Mai 2017 in Bonn für eine weitere vierjährige Amtszeit einstimmig wiedergewählt worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...