Leichter Platzierungsanstieg bei Mehrheit der VGF-Mitglieder

39 der 45 Mitglieder des Berliner VGF Verband Geschlossene Fonds e.V. haben mit 739,9 Millionen Euro im dritten Quartal 2009 knapp zehn Prozent mehr Eigenkapital (einschließlich Agio) platziert als in den drei Monaten zuvor.

Zartes Pflänzchen Platzierungsanstieg bei VGF-Mitgliedern
Zartes Pflänzchen Platzierungsanstieg bei VGF-Mitgliedern

Der umsatzstärkste Monat war der September mit 289,9 Millionen Euro, nachdem im Juli 215,5 Millionen Euro und im August 234,7 Millionen Euro von der Mehrzahl im VGF organisierten Emissionshäuser bei den Anlegern eingesammelt werden konnten. „Wir werten dies als ein erstes Signal, dass sich die Absatzsituation langsam stabilisiert“, kommentiert VGF-Hauptgeschäftsführer Eric Romba das Ergebnis. Allerdings konnten die Anbieter zwischen Januar und März 2009 noch 834,6 Millionen Euro platzieren.

Erwartungsgemäß stabil entwickelte sich im Berichtszeitraum die Nachfrage nach Schiffsfonds, während Energiefonds nach beträchtlichen Platzierungsanstiegen im ersten Halbjahr 2009 unerwartet im Berichtszeitraum um ein gutes Drittel nachgaben. Den höchsten Zuwachs mit einem Anstieg des Platzierungsvolumens um 295,1 Prozent verzeichneten Infrastrukturfonds, die es auf einen Eigenkapitalbetrag von 7,3 Millionen Euro brachten. (af)

Foto: shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.