5. November 2010, 12:36
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Mehr als 1.200 Handysizer werden verschrottet”

Cash.: Im Oktober 2010 und Januar 2011 erwarten Sie jeweils einen Handysize-Bulker. Steht für diese beiden Schiffe das Finanzierungs- und Beschäftigungskonzept?

Killinger: Beide Schiffe sind durchfinanziert und langfristig beschäftigt. Das eine konnten wir für eine Bruttorate von 21.266 US-Dollar täglich fest für vier Jahre verchartern, das andere hat eine dreijährige, indexbasierte Charter.

Cash.: Im weltweiten Orderbuch stehen mehr als 3.000 Massengutfrachter, die bis 2014 in den Markt drängen werden. Rund zwei Drittel davon sollen bereits im kommenden Jahr abgeliefert werden. Wie ist das Abwrackungspotenzial der fahrenden Handysize-Bulker-Flotte einzuschätzen?

Humme: Es bleibt abzuwarten, ob alle Schiffe tatsächlich gebaut und abgeliefert werden. Mehr als 1.200 Handysizer der fahrenden Flotte werden altersbedingt in den kommenden Jahren verschrottet. Demgegenüber sind 850 dieser Bulker bestellt, sodass wir von guten Beschäftigungsaussichten ausgehen.

Interview: Andreas Friedemann

Foto: Orange Ocean

Weiter lesen: 1 2

1 Kommentar

  1. […] Bulker-Fonds. Die Geschäftsführer Claudia Humme und Dr. Olav Killinger über die Vorteile […] Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von “Mehr als 1.200 Handysizer werden verschrottet” | Mein besster Geldtipp — 7. November 2010 @ 20:05

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

US-Wahlen: Welche Aktien sollten ins Portfolio?

In knapp einer Woche ist die US-Präsidentenwahl schon vorbei. Aber ob wir dann auch das Ergebnis kennen, steht in den Sternen. Ein Kommentar von Manuel Heyden, CEO von nextmarkets.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...