17. Dezember 2010, 14:33
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Project Fonds Gruppe: Erstes Fondsobjekt erworben

Gut zwei Wochen nach dem Vertriebsstart des “Real Equity Fonds 10” vermeldet dessen Initiatorin, die Bamberger Project Fonds Gruppe, den Erwerb eines ersten Immobilienentwicklungs-Objekts.

GF Dippold 02-127x150 in Project Fonds Gruppe: Erstes Fondsobjekt erworben

Wolfgang Dippold

Das Projekt am Legiendamm im Berliner Bezirk Mitte umfasse ein Gebäudeensemble von 20 Eigentumswohnungen, mehreren Stadthäusern sowie einer Gewerbeeinheit.

„Es handelt sich hierbei um eine gefragte Lage mit schnellen Abverkaufsmöglichkeiten und attraktiven Gewinnchancen“, meint Project-Geschäftsführer Wolfgang Dippold, dessen Unternehmen nach eigenen Angaben derzeit mit einem etwa Entwicklungsvolumen von etwa 250 Millionen Euro insbesondere in der Metropolregion Berlin/Potsdam aktiv ist.

Er rechnet aufgrund der positiven Vertriebsentwicklung damit, bereits im Januar ein oder zwei weitere Investitionen tätigen zu können. Bis Ende 2011 will der Initiator 50 Millionen Euro Eigenkapital für den Fonds eingesammelt haben. Dabei setzt er auf den Neubau (Opportunity) wie auch die Sanierung (Value Added) von Wohn- und Gewerbeimmobilien in ausgesuchten Metropolregionen. Das Konzept der Eigenkapitalofferte hat eine Laufzeit von zumindest zehn Jahren und kann per Einmalzahlung oder als Sparplan gezeichnet werden. Die Investoren können wahlweise 50 Prozent der Zeichnungssumme zum Ende des fünften Jahres nach Fondsschließung entnehmen oder monatliche Entnahmen von anfänglich acht Prozent tätigen. Die jährlichen Renditen auf Anlegerebene prognostiziert das Emissionshaus zwischen neun und zwölf Prozent der Einlage. (af)

Foto: Project Fonds Gruppe

2 Kommentare

  1. Vorsicht bei diesem Herrn Dippold, hat schon einiges in den Sand gesetzt.

    Kommentar von Dr. Dieter Baumann — 22. Februar 2011 @ 19:25

  2. […] Equity Fonds 10″ vermeldet dessen Initiatorin, die Bamberger Project Fonds Gruppe, […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Project Fonds Gruppe: Erstes Fondsobjekt erworben | Mein besster Geldtipp — 18. Dezember 2010 @ 11:06

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

IVFP Trendumfrage: Vermittler setzen 2019 voll auf Fonds- und Indexpolicen

Die klassische Altersvorsorge mit Garantien lohnt kaum noch und wird zum Ladenhüter. Stattdessen geht der Trend eindeutig in Richtung kapitalmarktorientierte Produkte. Die Musik spielt laut Umfrage des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung 2019 bei Fonds- und Indexpolicen.

mehr ...

Immobilien

Patrizia: Deutliches Gewinnplus für Immobilieninvestor

Der Immobilieninvestor Patrizia hat im vergangenen Jahr von seinen jüngsten Zukäufen profitiert. Dabei stiegen die Gebühreneinnahmen vor allem für die Verwaltung viel kräftiger als die Kosten.

mehr ...

Investmentfonds

Bullenmarkt bei Kryptowährungen in Sicht?

Die Performance der vergangenen Woche zeichnete Kryptoinvestoren ein Lächeln ins Gesicht: Fast alle Währungen im grünen Bereich, der Rückgang gestoppt.

mehr ...

Berater

Airline-Pleite: Flybmi ist nicht Flybe

Vor allem wegen des Brexits hat die britische Regional-Fluggesellschaft Flybmi am Wochenende Insolvenz angemeldet. Mit einer ähnlich klingenden Airline, die Mieterin mehrerer deutscher Fonds-Flugzeuge ist, hat sie jedoch nichts zu tun.

mehr ...

Sachwertanlagen

A380-Aus: Hochkonjunktur für Besserwisser

Das Ende der Produktion neuer Flugzeuge des Typs Airbus A380 bedeutet nicht automatisch Verluste für Fonds, die solche Maschinen finanziert haben. Eine schlechte Nachricht ist es trotzdem. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

OLG Celle: Reiseantritt muss zumutbar sein

In der Reiserücktrittsversicherung liegt ein Versicherungsfall vor, wenn die versicherte Person von einer unerwarteten schweren Erkrankung betroffen wird. Um dies festzustellen, kommt es laut Urteil des 8. Zivilsenats des OLG Celle nicht auf eine konkrete ärztliche Diagnose der Erkrankung an. Entscheidend sei vielmehr das Vorliegen einer krankheitsbedingten Symptomatik, die den Antritt einer Flugreise unzumutbar erscheinen lasse. 

mehr ...