Property Class Deutschland 12: KGAL sichert sich Fondsobjekt in München

Der Grünwalder Initiator KGAL hat den Bürokomplex „Eisbach Offices“ im Münchner Stadtteil Schwabing erworben. Die Immobilie wird in den geschlossenen Immobilienfonds Property Class Deutschland 12 eingebracht, der im dritten Quartal 2012 in den Vertrieb gehen soll.

Eisbach Offices, München
Eisbach Offices, München

Der multifunktionale Gebäudekomplex ist laut KGAL zu 100 Prozent an insgesamt 14 Nutzer vermietet. Die durchschnittliche Mietdauer beziffert das Emissionshaus auf 7,5 Jahre. Verkäufer des Objekts ist die NB Projektentwicklungs GmbH & Co. KG aus München.

KGAL plant, Ende des dritten Quartals 2010 mit dem geschlossenen Publikumsfonds auf den Markt zu kommen. Das Gesamtinvestitionsvolumen soll sich auf rund 33 Millionen Euro belaufen. Als prognostizierte Anfangsausschüttung stellt KGAL Investoren 5,5 Prozent in Aussicht. Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 Euro. (hb)

Foto: www.eisbach-offices.de

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.