20. September 2011, 13:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Cash.-Branchengipfel: Diskussion der Zukunftsstrategien

Die Spitzen von zehn Emissionshäusern sowie des Verbands Geschlossene Fonds (VGF) folgten der Einladung von Cash. zum ersten Branchengipfel in Hamburg und diskutierten im Rahmen des Roundtables die Zukunftsthemen und die Informationsoffensive der Branche.

Branchengipfel in Cash.-Branchengipfel: Diskussion der Zukunftsstrategien

“Die transparenteste Kapitalanlage der Welt” könnte eine Umschreibung für den geschlossenen Fonds lauten, folgt man den engagierten Ausführungen der Teilnehmer des ersten Cash.-Branchengipfels am 8. September vor maritimer Kulisse im Restaurant “Indochine” im Hamburger Hafen. Dass die Sichtweise aktuell nicht gerade das Bild in der Öffentlichkeit bestimmt, war eines der Themen, das von Emissionshäusern, Vertrieb und Branchenverband unter Leitung des Cash./G.U.B. Triumvirates Josef Depenbrock (Herausgeber Cash.), Stefan Löwer (Chefanalyst G.U.B.) und Thomas Eilrich (stellvertretender Chefredakteur Cash.) in großer Runde diskutiert wurde.

Neben dem Image der Branche zählten Produktkonzeption, Vertrieb und Regulierung zu den Themenblöcken des Roundtables. Zu letzterem Punkt referierte auf Einladung von Cash. VGF-Hauptgeschäftsführer Eric Romba.

Die am Branchengipfel teilnehmenden Emissionshäuser wurden jeweils durch ihre Leitungsebene vertreten. Im Rahmen des Roundtables diskutierten: Andreas Arndt (Leiter Vertrieb und Generalbevollmächtigter HCI Capital AG), Alexander Betz (Vorstand MPC Capital AG), Thomas Böcher (Geschäftsführer Paribus Capital GmbH), Dr. Frank Alexander Erhard (Vorstand Rising Star AG), Peter Heidecker (Geschäftsführer Chorus GmbH), Alexander Nothegger (Vorstand Premicon AG), Klaus Ragotzky (Geschäftsführer Fidura Capital Consult GmbH), Robert G. Schmidt (Vorstand Shedlin Capital AG), Dr. Torsten Teichert (Vorstand Lloyd Fonds AG) und Thomas Vogel (Geschäftsführer NGF Next Generation Funds München GmbH).

Romba Branchengipfel1-127x150 in Cash.-Branchengipfel: Diskussion der Zukunftsstrategien

Eric Romba, VGF

Romba nutzte zudem die Gelegenheit, um die Teilnehmer des Roundtables vorab über die Kommunikationsoffensive des Verbands mit dem Claim “Das kleine Wirtschaftswunder” zu informieren.

Die umfassende Berichterstattung zum Markt, zum Roundtable, sowie zu den teilnehmenden Unternehmen finden Sie in dem 48-seitigen Cash.Extra, das der Ausgabe 11/2011 beiliegt, die am 13. Oktober in den Handel kommt und deren thematischer Schwerpunkt die Marktübersicht geschlossener Fonds zum Jahresendgeschäft 2011 ist. (te)

Fotos: Nicola Rübenberg (www.ruebenberg.de)

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Erster im Markt: Gothaer bündelt bAV- und bKV-Verwaltung in einem Portal

Um den Verwaltungsaufwand für die betriebliche Vorsorge und Absicherung für Arbeitgeber deutlich zu vereinfachen, bündelt die Gothaer als erster Versicherer die bAV und bKV-Verwaltung für Arbeitgeber in einem gemeinsamen Portal.

mehr ...

Immobilien

Stadtflucht wegen Coronakrise?

Treibt Corona die Deutschen aufs Land? Immerhin haben die Vorteile der Stadt in Zeiten von Kontakteinschränkungen und Sperrstunden weniger Relevanz. Große Menschenansammlungen sind auf dem Land leichter zu meiden. Doch spiegelt sich diese landläufige Ansicht auch im Suchverhalten und den Nachfragepräferenzen von Immobiliensuchenden wider?

mehr ...

Investmentfonds

Britische Staatsanleihen: Sorgen Brexit und Corona für negative Renditen?

Die anhaltende Covid-19-Pandemie und der zäh verlaufende Brexit-Prozess könnten die Renditen britischer Staatsanleihen unter die Nullgrenze bringen, kommentiert Colin Finlayson, Co-Manager des Aegon Strategic Global Bond Fund bei Aegon Asset Management.

mehr ...

Berater

Konsolidierung mit Kapital und Köpfen

Suchten Makler in der Vergangenheit Anschluss an einen Pool oder wollten zu einem anderen wechseln, lenkten sie den Blick meist auf die Provisionstabellen. Wettbewerb lief vor allem über die Vergütung und Produktpalette. Diese Zeiten sind vorbei. Natürlich spielen beide Kriterien noch eine Rolle, aber die entscheidende Frage lautet: Wie bewältigt der Pool des Vertrauens die Herausforderungen, die wegen der enorm schnellen und einschneidenden technischen Entwicklung entstehen?

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin nimmt Deutsche Edelfisch DEG II ins Visier

Die Finanzaufsicht BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Deutsche Edelfisch DEG GmbH & Co. II KG in Deutschland Wertpapiere in Form von Schuldverschreibungen ohne das erforderliche Wertpapier-Informationsblatt öffentlich anbietet. Im Markt der Vermögensanlagen ist das Unternehmen nicht unbekannt.

mehr ...

Recht

Berliner Verfassungsgerichtshof setzt Mietendeckel-Verfahren aus

Der Berliner Verfassungsgerichtshof hat die Prüfung des umstrittenen Mietendeckels ausgesetzt. Man wolle zunächst den Ausgang der anhängigen Verfahren dazu beim Bundesverfassungsgericht abwarten, teilte das höchste Berliner Gericht am Donnerstag mit.

mehr ...