25. Mai 2011, 16:57
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Feedback AG bleibt im roten Bereich

Die auf geschlossene Fonds spezialisierte Hamburger Vertriebsgesellschaft Feedback hat ihre Platzierungszahlen im Geschäftsjahr 2010 leicht steigern können. Umsatz und Ergebnis blieben allerdings unter den Erwartungen, sodass die Rückkehr in die Gewinnzone verpasst wurde.

Den Angaben des Unternehmens zufolge konnte über die Vertriebspartner im Jahresverlauf Eigenkapital in Höhe von knapp 71 Millionen Euro platziert werden. Das entspricht einem zehnprozentigen Plus im Vergleich mit dem Vorjahr.

Entgegen dem Markttrend verzeichnete Feedback einen 36-prozentigen Einbruch des platzierten Eigenkapitals bei Immobilienfonds. Auch Schiffsbeteiligungen gingen um 35 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurück. Kompensiert wurden diese Ausfälle durch das überproportionale Wachstum im Containersegment, das eine Steigerung um 61 Prozent auf 31 Millionen erreichte und mit einem Anteil von 44 Prozent zur stärksten Produktkategorie avancierte.

Der Umsatz des Konzerns fiel mit 5,4 Millionen Euro etwas geringer aus als im Vorjahr (5,6 Millionen Euro). Unter dem Strich verbuchte das Unternehmen einen Fehlbetrag von 2,9 Millionen Euro, was immerhin eine Verbesserung um 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr darstellt.

Im ersten Quartal 2011 hat Feedback 18,4 Millionen Euro Eigenkapital platziert und einen Umsatz von 1,3 Millionen Euro erzielt. Der Vorstand plant für 2011 vor dem Hintergrund eines moderaten Aufwärtstrends am Markt für geschlossene Fonds mit einem Platzierungsvolumen von 95 Millionen Euro und prognostiziert ein positives Ergebnis. (hb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. Na, hoffentlich setzt Lutz und seine Feedback künftig auf bessere Produkte. Wenn man jeden Schrott verkauft und die Berater ihre Kunden verlieren, weil die Kunden ihr Geld verlieren, dann geht’s für alle bergab. Qualität macht nicht die schnelle Mark aber sorgt langfristig für gesunde Geschäfte.

    Kommentar von H. Flender — 28. Mai 2011 @ 17:42

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online in dieser Woche auf besonders großes Interesse? Das neue wöchentliche Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Häuser aus der Bauboomphase der 1950er- bis 1970er-Jahre werden für Kaufwillige immer ­interessanter. Doch jede Bauepoche hat ihre Eigenheiten. Käufer sollten auf Expertenrat setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welches sind die fünf relevantesten Meldungen der letzten Woche im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Commerzbank: EZB lässt Aktionäre jubeln

Die Commerzbank muss künftig weniger Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe die bankspezifischen Kapitalanforderungen (“Pillar 2”) um 0,25 Prozentpunkte auf 2 Prozent gesenkt, teilte das Kreditinstitut am Freitag in Frankfurt mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Top-Juristen gegen Provisionsdeckel

Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wäre sowohl verfassungsrechtlich als auch europarechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die auf Veranlassung der Vermittler-Berufsverbände AfW und Votum sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) erstellt wurden.

mehr ...