10. März 2011, 10:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

G.U.B. startet Informationsportal für geschlossene Fonds

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat ihre Website zum Informationsportal für geschlossene Fonds ausgebaut. Neben aktuellen Branchennews finden User einen Marktüberblick aller Fonds, die sich nach Kenntnis der G.U.B. aktuell in der Platzierung befinden.

Schleife-premiere-start in G.U.B. startet Informationsportal für geschlossene Fonds

Derzeit sind auf www.gub-analyse.de etwa 300 aktuelle Fonds mit Eckdaten und Zusatzinformationen aufgelistet. Das sind weit mehr als auf Plattformen von Vertrieben, deren Angebot durch entsprechende Vertriebsinteressen eingeschränkt ist. In dem G.U.B. Fonds-Portal hat der User zudem die Möglichkeit, die Liste der Fonds gemäß seiner persönlichen Interessenlage einzuschränken, etwa hinsichtlich der Branche, der Mindestbeteiligung oder des G.U.B.-Urteils zu dem Fonds.

Einmalig im Netz: Alle G.U.B-Urteile zu den aktuellen Fonds sind frei verfügbar. Für den Großteil davon steht – ohne Registrierung – auch die vollständige G.U.B.-Analyse zum kostenlosen Download bereit. Zurzeit können die User rund 45 G.U.B.-Analysen frei herunterladen.

Zudem besteht für die Anbieter gegen ein geringes Entgelt die Möglichkeit, weitere Unterlagen – wie etwa den Emissionsprospekt, Flyer oder auch Bewertungen anderer Analysten – zum kostenlosen Download bereitzustellen. Ergänzt wird das Angebot durch einen kostenpflichtigen Bereich, der den Zugriff auf alle G.U.B.-Analysen, das Analyse-Archiv sowie erweitere Eckdaten und Kennzahlen der analysierten Fonds ermöglicht (ab Ende März).

Nur eines finden die User nicht: Zeichnungsscheine. Die G.U.B. plant weder den Vertrieb geschlossener Fonds, noch will sie Initiatoren Konkurrenz machen. Im Gegenteil: Das G.U.B Fonds-Portal bietet die zusätzliche Möglichkeit, dass sich Anleger und Vermittler in einem neutralen Umfeld über ihre Angebote informieren.

Die zur Cash.Medien AG gehörende G.U.B. bewertet seit 38 Jahren Produkte des privaten Kapitalmarkts und ist damit die älteste Ratingagentur Deutschlands. (hb/sl)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Wildunfall im Winter – Kfz-Versicherung zahlt nicht immer

Die Gefahr eines Zusammenstoßes mit einem Wildtier erhöht sich im Herbst aufgrund der frühen Dämmerung enorm. Allerdings werden die durch einen Wildunfall entstandenen Schäden nicht immer von der Kfz-Versicherung übernommen, weist die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) hin.

mehr ...

Immobilien

Unsichtbaren Wohnraum nutzen

In deutschen Metropolen sind viele ältere Bestandswohnungen zu groß, denn die Bevölkerung wird vor allem in Großstädten immer mehr zur Single-Gesellschaft. Es werden daher mehr kleinere Apartments statt großzügig geschnittener Wohnungen benötigt. Doch anstatt die Flächeneffizienz im Bestand zu verbessern, wird sie aktiv verhindert. Schuld daran ist unter anderem die verstärkte Ausweisung von Milieuschutzgebieten.

mehr ...

Investmentfonds

Quirin Privatbank baut Drittvertrieb auf

Die Quirin Privatbank nutzt ab sofort auch den Drittvertrieb, um neue Kunden zu gewinnen. Bundesweit möchte das Institut Kooperationspartner wie unabhängige Makler und Finanzanlagenvermittler für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gewinnen. Verantwortet wird der Drittvertrieb von Hartmut Herzog, CEFA.

mehr ...

Berater

Talentförderung ist Chefsache

Nachwuchskräfte, die derzeit ein Praktikum absolvieren, erwarten kommunikationsstarke Führungskräfte. In der Praxis erleben sie aber oft das Gegenteil. Das ist ein Ergebnis des „Future Talents Report“, für den die Unternehmensberatung CLEVIS Consult 7.664 Talente befragte, die ein Praktikum absolvierten oder als Werkstudenten arbeiteten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Steuerfalle Verkauf von Unternehmensanteilen

Bei der Veräußerung von Anteilen an einer Personengesellschaft können dafür fällige Steuern den Ertrag deutlich schmälern. Eigner von Geschäftsanteilen sollten einen Verkauf sorgfältig vorbereiten und zwei aktuelle BFH-Urteile kennen.

mehr ...

Recht

Wie Angehörige von Rückforderungen der Sozialhilfe für Pflegekosten befreit werden

Haben Pflegezusatzversicherungen als Vermögensschutzpolicen ausgedient? Eine Analyse von Dr. Johannes Fiala und Diplom-Mathematiker Peter A. Schramm.

mehr ...